Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Urlaubsgeld wird seltener

Arbeit Urlaubsgeld wird seltener

Wenn die Rechnung für den Sommerurlaub ins Haus flattert, freut sich jeder über Urlaubsgeld vom Arbeitgeber. Doch immer weniger Betriebe gewähren die Leistung. Das liegt auch daran, dass viele Unternehmen aus der Tarifbindung ausgestiegen sind.

Voriger Artikel
Volks- und Raiffeisenbanken beklagen externen Fusionsdruck
Nächster Artikel
Daimler will Lkw-Sparte weiter auf Effizienz trimmen

Deutsche Urlauber liegen am Strand.

Quelle: Julian Stratenschulte/Illustration

Düsseldorf. Urlaubsgeld vom Arbeitgeber für die "schönste Zeit des Jahres" wird in Deutschland seltener: Bundesweit erhält nicht einmal jeder zweite Beschäftigte noch die Sonderleistung.

Das geht aus einer Online-Umfrage mit 6400 Befragten hervor, die das Tarifarchiv des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung am Mittwoch veröffentlichte. Aktuell bekommen demnach 41 Prozent der Beschäftigten Urlaubsgeld, 2013 waren es 47 Prozent.

Männer (49 Prozent der Befragten) beziehen die Leistung öfter als Frauen (35 Prozent), in Westdeutschland fällt der Anteil mit 47 Prozent deutlich höher aus als im Osten (27 Prozent), und größere Betriebe zahlen öfter Urlaubsgeld als Kleinunternehmen mit weniger als 100 Beschäftigten. Unterschiede zwischen Ost und West zulasten des Ostens gibt es etwa in der Textil-, der Süßwarenindustrie und im Großhandel.

Insgesamt ist der Anteil der Beschäftigten mit Urlaubsgeld seit Jahren leicht rückläufig, außerdem stagniert die Höhe der Leistung in der Mehrzahl der Branchen, wie das WSI bei der Auswertung von Tarifverträgen aus 22 Branchen ermittelte. Ein Grund dafür seien Festbetragsregelungen für das Urlaubsgeld in Tarifverträgen, so dass die Leistung mit neuen Tarifabschlüssen nicht mit steige.

Die Höhe des tariflichen Urlaubsgeldes variiert stark je nach Branche zwischen 155 und gut 2000 Euro extra. Am wenigsten Geld für die Urlaubskasse bekommen in diesem Jahr Beschäftigte in der Landwirtschaft und im Steinkohlebergbau. Die höchsten Zahlungen gibt es in der Industrie - etwa in der Druck- und Metallindustrie.

Überdurchschnittlich häufig werde Urlaubsgeld in Unternehmen mit Tarifbindung gezahlt - der Anteil liege dort bei 61 Prozent. Beschäftigte in Unternehmen, die aus der Tarifbindung aus- oder gar nicht erst eingetreten sind, erhielten dagegen nur zu 32 Prozent ein Urlaubsgeld. Der konstante Rückgang des Urlaubsgeldanteils in den vergangenen Jahren könne durchaus mit dem Trend zum Nachlassen der Tarifbindung zusammenhängen, sagte WSI-Tarifforscher Reinhard Bispinck.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
DAX
Chart
DAX 11.236,50 +0,29%
TecDAX 1.756,50 +0,18%
EUR/USD 1,0562 ±0,00%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

FMC 77,20 +3,47%
FRESENIUS... 69,87 +2,31%
BEIERSDORF 78,43 +1,86%
DT. BANK 17,32 -3,34%
THYSSENKRUPP 23,48 -2,44%
INFINEON 16,20 -1,12%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 170,60%
Crocodile Capital MF 121,61%
Polar Capital Fund AF 106,75%
Fidelity Funds Glo AF 100,02%
Morgan Stanley Inv AF 96,13%

mehr

  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr