Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wirtschaft Weniger Fluggäste bei Fraport wegen Streiks
Nachrichten Wirtschaft Weniger Fluggäste bei Fraport wegen Streiks
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:07 12.10.2015
Eine Passagiermaschine der Lufthansa startet auf dem Flughafen in Frankfurt. Quelle: Boris Roessler
Anzeige
Frankfurt/Main

Neben den Streiks bei Lufthansa am 8. und 9. September sei auch die außergewöhnlich hohe Zahl an Fluggästen im Vorjahresmonat Ursache für den Rückgang.

Im gesamten dritten Quartal blieb der Konzern aber auf Wachstumskurs. Die Zahl der Fluggäste legte zwischen Juli und September im Jahresvergleich um 2,9 Prozent auf knapp 18,4 Millionen zu.

Im Frachtgeschäft zeigte die Entwicklung bei Fraport unterdessen auch im September nach unten. Das Cargo-Aufkommen ging einschließlich umgeladener Fracht um 4,7 Prozent auf 170 217 Tonnen zurück. Insbesondere der Fernost-Verkehr - mit Ausnahme von Japan - sowie die Frachtverkehre mit Nord- und Lateinamerika waren wegen der anhaltend schwachen Entwicklung des Welthandels stark rückläufig.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit namhaften Teilnehmern aus aller Welt beginnt am Montag in Kiel das diesjährige Weltwirtschaftliche Symposium. Im Zentrum der dreitägigen Veranstaltung steht die Rolle globaler Werte in der Wirtschaft und weit darüber hinaus.

12.10.2015

Die Schweizer Großbank Credit Suisse steht einem Bericht zufolge vor einer erneuten milliardenschweren Sparrunde. Die Pläne seien sehr weit fortgeschritten, schrieb die Zeitung "Schweiz am Sonntag" unter Berufung auf Manager des Instituts.

11.10.2015

Im Skandal um geschönte Diesel-Emissionen erhöhen die USA den Druck auf Volkswagen. Und auch in Deutschland bleibt die Lage für das Unternehmen kompliziert.

11.10.2015
Anzeige