Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
2013 fast 210.000 Einsprüche bei Sachsens Finanzämtern bearbeitet

2013 fast 210.000 Einsprüche bei Sachsens Finanzämtern bearbeitet

Sachsens Finanzämter haben 2013 fast 210.000 Einsprüche gegen Steuererklärungen abschließend bearbeitet. Rund jeder Fünfte wurde allerdings zurückgenommen, wie das Landesamt für Steuern und Finanzen in Dresden am Dienstag mitteilte.

Voriger Artikel
Leipziger Automobilshow AMI verzeichnet drastischen Besucherrückgang
Nächster Artikel
Heidelberger Druck lässt Leipzig bangen - Postpress-Bereich auf dem Prüfstand

Steuererklärungen: 2700 Klagen gab es am Sächsischen Finanzgericht.

Quelle: dpa

Dresden. Mit 62 Prozent die meisten Ansprüche wurden durch Abhilfe - Änderungen oder Vermerke in Erklärungen - abgeschlossen. 20 Prozent der Einspruchsverfahren endeten mit einer Entscheidung. Insgesamt wurden rund 2700 Klagen vor dem Sächsischen Finanzgericht in Leipzig erhoben. In sieben Prozent der Fälle wurde dabei zugunsten der Kläger entschieden - in vollem Umfang.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr