Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wirtschaft Regional Arbeitslosigkeit in Sachsen sinkt weiter – Leipzig mit neuem Rekordwert
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft Regional Arbeitslosigkeit in Sachsen sinkt weiter – Leipzig mit neuem Rekordwert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:31 29.09.2017
Quelle: dpa
Anzeige
Chemnitz - 

Die gute Auftragslage in der Wirtschaft sorgt für einen weiteren Rückgang der Arbeitslosigkeit in Sachsen. Im September waren 130.600 Frauen und Männer bei der Arbeitsagentur ohne Job gemeldet. Dies sei ein Rückgang im Vergleich zum August um 3600 und im Vergleich zum Vorjahresmonat um 15.700, teilte die Regionaldirektion Sachsen am Freitag in Chemnitz mit. Die Arbeitslosenquote lag im September bei 6,2 Prozent, im Vergleich zum Vorjahr sank sie um 0,7 Punkte. Bei den ausländischen Staatsbürgern lag die Quote bei 21,7 Prozent, 3,4 Prozentpunkte unter dem Wert des Vorjahresmonats.

Der landesweite Trend ist auch in Leipzig sichtbar. In der Messestadt ist die Arbeitslosenquote auf 7,4 Prozent zurückgegangen. Im Vorjahresmonat lag sie noch bei 8,2 Prozent, im Vormonat bei 7,6 Prozent. Insgesamt waren in Leipzig 22.141 Menschen ohne Arbeit. „Damit wurde die niedrigste Arbeitslosenquote in einem Monat überhaupt seit Anfang der 1990er Jahre verzeichnet“, sagte Steffen Leonhardi, Vorsitzender der Geschäftsführung bei der Agentur für Arbeit in Leipzig. Der Trend sei erfreulich und mache zuversichtlich für einen weiterhin kontinuierlichen Trend. Der Arbeitskräftebedarf, vor allem von Fachkräften, bleibe hoch, hieß es weiter.

Von LVZ

Anzeige