Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wirtschaft Regional Autobauer BMW schließt den Ausbau seines Presswerkes in Leipzig ab
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft Regional Autobauer BMW schließt den Ausbau seines Presswerkes in Leipzig ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 27.11.2014
Das BMW Werk Leipzig hat am 27. November 2014 sein vierte Großpresse in Betrieb genommen. Quelle: Christian Modla
Anzeige
Leipzig

Es wurden 320 Millionen Euro investiert und 340 Arbeitsplätze geschaffen. In den Anlagen werden Teile für die Karosserieproduktion in Leipzig gepresst.

BMW Leipzig produziert hier derzeit fünf Modelle. Täglich rollen etwa 750 Autos vom Band. Dazu kommen noch die Elektroautos. Insgesamt arbeiten im Werk 4000 Menschen. Seit der Inbetriebnahme 2005 hat der Autobauer nach eigenen Angaben mehr als 2 Milliarden Euro investiert.

Zur Galerie
Das BMW Werk Leipzig hat am Donnerstag seine vierte Großpresse in Betrieb genommen und erreicht damit den Vollausbau des Presswerks.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige