Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wirtschaft Regional Bustouristiker treffen sich in Leipzig – Ministerpräsident Tillich hält Grußrede
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft Regional Bustouristiker treffen sich in Leipzig – Ministerpräsident Tillich hält Grußrede
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:05 14.04.2015
In der Messestadt kommen in diese Woche Bustouristiker zusammen (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Auch der sächsische Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) stehe auf der Rednerliste, teilte die Leipzig Tourismus und Marketing GmbH am Dienstag mit.

„Der Tourismus ist eine tragende Säule der sächsischen Wirtschaft, die vielen Menschen Arbeit gibt“, erklärte Tillich im Vorfeld. „Mit dem Bus haben unsere Gäste die Möglichkeit, die vielen sehenswerten Orte in Sachsen in einer Tour miteinander zu verbinden.“ Auf der Veranstaltung vom 16. bis 18. April werden auch Iris Gleicke, Tourismusbeauftragte der Bundesregierung, sowie Burkhard Jung (SPD), Leipziger Oberbürgermeister, sprechen.

Laut Angaben des Präsidenten des Internationalen Bustourismusverbandes (IBV) war Sachsen im vergangenen Jahr Ziel von rund 200.000 Gruppenreisen – mit steigender Tendenz. „Mit einem Umsatz von mehr als zehn Milliarden Euro im Jahr ist die Bustouristik ein wichtiger Wirtschaftsfaktor, von dem auch die neuen Bundesländer profitieren“, so Richard Eberhardt.

„Klickkontakt mit dem Verbraucher – Auf Augenhöhe mit dem Wettbewerb“

Der anstehende IBV-Kongress in Leipzig steht unter dem Motto „Klickkontakt mit dem Verbraucher – Auf Augenhöhe mit dem Wettbewerb“ und widmet sich der wachsenden Bedeutung digitaler Medien für die Branche sowie der Gestaltung eines zeitgemäßen Buchungsportals. Auf der Tagung kommen Mitglieder des RDA Internationaler Bustouristik Verband, der Gütegemeinschaft Buskomfort (gmk) und des Internationalen Bustourismusverbandes zusammen.

Auch die Messestadt bezieht die Tourismussparte in ihre Überlegungen mit ein, wie Volker Bremer, Geschäftsführer der Leipziger Tourismus und Marketing GmbH bekräftigte. „Bei den Planungen der Stadt Leipzig spielen der Bustourismus und die Schaffung von Busparkplätzen eine wichtige Rolle.“ Aufgrund der kompakten und fußgängerfreundlichen Innenstadt sei Leipzig bei Reisegruppen sehr beliebt.

boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige