Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Erneut Streiks bei Amazon in Leipzig – Verdi kämpft für Weihnachtsgeld

Tarifstreit Erneut Streiks bei Amazon in Leipzig – Verdi kämpft für Weihnachtsgeld

Am Donnerstag streiken rund 250 Beschäftigte des Versandhandels Amazon in Leipzig. 1058 Euro Weihnachtsgeld, 1121 Euro Urlaubsgeld, eine 38-Stundenwoche und 6 Wochen Urlaub seien in der Branche üblich, so Verdi.

Bei Amazon in Leipzig wird gestreikt. (Archiv)
 

Quelle: dpa

Leipzig - .  Am Donnerstag streiken rund 250 Beschäftigte des Versandhandels Amazon in Leipzig. Der Streik wird bis zum Ende der Spätschicht andauern, wie der Verdi-Fachbereichsleiter Jörg Lauenroth-Mago mitteilte. „1058 Euro Weihnachtsgeld, 1121 Euro Urlaubsgeld, eine 38 Stundenwoche und 6 Wochen Urlaub sind aktuell in der Branche üblich. Das wollen wir auch für die Beschäftigten bei Amazon durchsetzen“, sagte er.

Beschäftigte von Amazon streiken seit etwa drei Jahren in unregelmäßige Abständen. In diesem Zeitraum hatte das Unternehmen die Löhne schrittweise leicht erhöht. Tarifverhandlungen möchte Amazon aber nicht aufnehmen, da der Tarifvertrag der Logistikbranche gelte. Verdi fordert eine Bezahlung nach dem Tarif für Versand- und Einzelhandel.

Von LVZ

  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr