Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Gazprom darf bei Leipziger Gasversorger VNG einsteigen - Kartellamt erlaubt Beteiligung

Gazprom darf bei Leipziger Gasversorger VNG einsteigen - Kartellamt erlaubt Beteiligung

Das Bundeskartellamt hat die Minderheitsbeteiligung des russischen Staatskonzerns Gazprom am größten ostdeutschen Gasversorger VNG freigegeben. Entschieden wurde nach Angaben des Kartellamts vom Mittwoch über die geplante Erhöhung der Beteiligung an der in Leipzig ansässigen VNG auf 10,52 Prozent.

Voriger Artikel
Hohe Bodenpreise in Ostdeutschland - Bauernbund: "ernste Zahlungsprobleme“
Nächster Artikel
Streit um Leiharbeiter im Leipziger BMW-Werk - Betriebsrat fordert mehr Festanstellungen

Das Bundeskartellamt hat die Minderheitsbeteiligung des russischen Staatskonzerns Gazprom am Leipziger Gasversorger VNG freigegeben.

Quelle: André Kempner

Bonn/Leipzig. Mit der Minderheitsbeteiligung gehe keine nachteilige Verstärkung der Marktposition Gazproms aus, erklärten die Wettbewerbshüter.

Bereits am 13. Januar hatte die Behörde die Freigabe signalisiert. Im Entwurf zur Entscheidung hieß es damals, zusammen mit der bestehenden Beteiligung von 15,79 Prozent der BASF-Tochter Wintershall sehe die Behörde im Einstieg von Gazprom nur einen gemeinsamen wettbewerblich erheblichen Einfluss auf VNG. Wintershall ist ein Gazprom-Partner und arbeitet mit dem russischen Unternehmen in mehreren Gemeinschaftsunternehmen wie etwa Wingas zusammen.

Das Kartellamt beziffert den Marktanteil von Gazprom beim Gasimport Deutschlands auf rund ein Drittel. Das niederländische Staatsunternehmen Gasterra und das norwegische Staatsunternehmen Statoil kämen auf jeweils rund 20 Prozent. Der Beschluss soll in zwei bis drei Wochen auf der Homepage des Bundeskartellamtes veröffentlicht werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr