Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ifo: Ausländer besetzen jeden zweiten neuen Job in Ostdeutschland

Polen und Tschechen an der Spitze Ifo: Ausländer besetzen jeden zweiten neuen Job in Ostdeutschland

In Ostdeutschland wurden zwischen 2015 und 2016 rund 53.000 neue versicherungspflichtige Jobs geschaffen. Mehr als die Hälfte davon besetzten Ausländer.

53.000 neue Jobs wurden in Ostdeutschland geschaffen.

Quelle: dpa

Dresden - . Rund jeder zweite neu hinzugekommene sozialversicherungspflichtige Job in Ostdeutschland ist von einem Ausländer übernommen worden. Das geht aus einer am Mittwoch veröffentlichten Auswertung der Dresdner Niederlassung des Ifo-Instituts hervor.

Demnach verbuchten die ostdeutschen Flächenländer von Juni 2015 bis Juli 2016 ein Plus von 53 000 Beschäftigten. 54 Prozent entfielen auf Ausländer. Knapp ein Viertel (rund 12 000 Beschäftigte) des Zuwachses geht demnach auf Beschäftigte aus Polen und Tschechien zurück, sieben Prozent auf Bulgaren und Rumänen.

Von LVZ

  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr