Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wirtschaft Regional Leipziger Unister Holding kauft Firma aus der Reiesebranche und streicht 120 Jobs
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft Regional Leipziger Unister Holding kauft Firma aus der Reiesebranche und streicht 120 Jobs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:49 28.05.2014
Unisterzentrale am Barfußgässchen. Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden, hieß es.

Unister plant, auch die restlichen Anteile zu übernehmen. Travel Viva ist Betreiber von Auftritten wie Billigflug.de und Airline-direkt.de. Das Unternehmen vermittelte 2013 Reiseumsätze in Höhe von rund 234 Millionen Euro.

Die Unister-Tochterfirma Portalservice GmbH mit 120 Beschäftigten wird dagegen zum 30. Juni geschlossen. Firmensprecher Konstantin Korosides bestätigte gestern diese LVZ-Information. Die Beschäftigten würden heute über diesen "bedauerlichen Schritt" informiert. Auch nach fünf Jahren sei es unter anderem wegen des hohen Wettbewerbdrucks in diesem Geschäftsfeld nicht gelungen, schwarze Zahlen zu schrieben, sagte Korosides. Ein Teil der Betroffenen habe Chancen auf eine der freien Stellen in der Unister-Gruppe.

mi

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige