Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wirtschaft Regional Madsack Mediengruppe übernimmt Mehrheit an CleverShuttle in Leipzig
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft Regional Madsack Mediengruppe übernimmt Mehrheit an CleverShuttle in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:20 05.09.2017
Kooperation zwischen CleverShuttle und der Leipziger Volkszeitung. Martin Fromm, LVZ-Geschäftsführer Björn Steigert und Jan Hofmann am CleverShuttle vor dem Verlagshaus im Peterssteinweg (v.l.). Quelle: André Kempner
Leipzig

 Die MADSACK Mediengruppe (Hannover) übernimmt über die Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft (LVDG) die Mehrheit am Fahrdienst CleverShuttle in Leipzig. Das Unternehmen bietet Transportdienstleistungen an. Mit Hilfe einer App können sich Fahrgäste abholen und zu einem Fixpreis emissionsfrei durch Leipzig chauffieren lassen.

CleverShuttle ist ein innovatives Wachstumsunternehmen, das sehr gut zu MADSACK passt“, sagte Thomas Düffert, Vorsitzender der Konzerngeschäftsführung der MADSACK Mediengruppe. „Durch unser Basislager Coworking fördern wir bereits seit Jahren die Start-up- Kultur und das Entrepreneurship in der Region.“ Das Basislager in Leipzig ist der größte Coworking-Space Mitteldeutschlands. „Wir schaffen den Rahmen, damit digitale Unternehmen erfolgreich sind – so jetzt auch mit CleverShuttle in Leipzig“, so Düffert.

CleverShuttle hat im Vergleich zu anderen Unternehmen, die derzeit im Ridesharing unterwegs sind, professionell ausgebildete, fest angestellte Fahrer. Zudem setzt das Start-up ausschließlich auf umweltschonende Fahrzeuge mit E- und Wasserstoffantrieb sowie Plug-in-Hybride. Fahrgäste mit ähnlichen Routen werden dabei nach dem Sharing-Gedanken befördert. „Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit. Durch Partnerschaften mit starken Unternehmen wie MADSACK werden wir in Zukunft noch schneller wachsen können“, sagte Bruno Ginnuth, Mitgründer und Geschäftsführer von CleverShuttle. „Darüber hinaus profitieren wir mit MADSACK vom ausgezeichneten regionalen Knowhow der Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft und von der digitalen Kompetenz der MADSACK Mediengruppe.“

Auch LVDG-Geschäftsführer Björn Steigert blickt optimistisch voraus: „Wir freuen uns über das neue Unternehmen in unserer Gruppe. Und wir sind uns sicher, dass wir das innovative Geschäft von CleverShuttle durch unsere vorhandenen Marktaktivitäten weiter nach vorn bringen können.“ Wie Steigert weiter sagte, werde CleverShuttle durch den Einstieg der LVDG ein Leipziger Unternehmen, das für Kooperation in der Region steht. So gäbe es bereits Gespräche mit der kommunalen Unternehmensgruppe „Leipziger“ (LVB, Stadtwerke und Wasserwerke).

Von LVZ

Ein in dieser Woche aufgetauchtes Rechtsgutachten könnte dem Prozess gegen zwei ehemalige Unister-Manager eine Wende geben. Der Leipziger Juraprofessor Marc Desens macht in seiner Expertise der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) schwere Vorwürfe.

01.09.2017

Es sieht läuft gut bei der Ostdeutschen Elektroindustrie: Die Auslastung der Betriebe befindet sich auf einem Sechs-Jahres-Hoch. Doch der Zentralverband sieht trotzdem ein großes Problem auf die Branche zukommen.

01.09.2017

Als die Apfelbäume blühten, war es in Sachsen teils empfindlich kalt. An vielen Bäumen reiften daher weniger der beliebten Früchte. Die Obstbauern gehen nun mit eher düsteren Erwartungen in die Erntesaison.

01.09.2017