Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neuer VNG-Chef Heuchert setzt auf profitables Wachstum

Neuer VNG-Chef Heuchert setzt auf profitables Wachstum

Der neue Chef der Leipziger Verbundnetz Gas (VNG), Karsten Heuchert, will den Konzern profitabel ausbauen. Der Schwerpunkt der künftigen Entwicklung "wird sicher auf organischem Wachstum liegen, indem wir unser Geschäft wie in den vergangenen Jahren kontinuierlich ausbauen", sagte er der  "Leipziger Volkszeitung" (Mittwochausgabe).

Leipzig. "Umsatz ist keine Zielgröße", sagte Heuchert, "schon wegen der Preisbindung an das Erdöl. Wir schauen mehr auf den Absatz." Der ehemalige Wintershall-Manager tritt am Mittwoch als Vorstandsvorsitzender der VNG die Nachfolge von Klaus-Ewald Holst an.

Zugleich setze er auf eine intensive Partnerschaft mit den ostdeutschen Kommunen, die an der VNG beteiligt sind, sagte Heuchert weiter. "Die kommunale Verankerung von VNG durch die ostdeutschen Städte und Gemeinden" trage dazu bei, dass wieder Ruhe in das Unternehmen einkehre. "Unsere Gesellschafterstruktur hat sich stabilisiert", so Heuchert. Aus seiner Sicht sei der Streit mit der Oldenburger EWE vorerst gelöst. Die EWE hält noch immer 48 Prozent der VNG-Anteile.

Thilo Boss

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr