Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wirtschaft Regional Preisverfall drückt Jahresbilanz bei Euronics - Umsatz sinkt um sieben Prozent
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft Regional Preisverfall drückt Jahresbilanz bei Euronics - Umsatz sinkt um sieben Prozent
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:16 28.02.2012
Der Preisverfall bei TV-Geräten und der Mangel an Sport-Großereignissen haben den Umsatz beim Handel mit Elektronik-Geräten schrumpfen lassen. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Bei den 1730 zumeist mittelständischen Einzelhändlern im Verbund sank der Umsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr um sieben Prozent auf 1,72 Milliarden Euro, wie Vorstandssprecher Benedict Kober am Dienstag in Leipzig mitteilte.

Allein in der TV-Sparte rutschten die Erlöse im Geschäftsjahr 2010/2011 (30.9.) um 18 Prozent ab. Für das laufende Geschäftsjahr rechnet die Einkaufsgenossenschaft wegen der Fußball-EM, den Olympischen Spielen und der Digitalisierung der TV-Programme wieder mit einem Zuwachs.

Stark im Trend seien mobile Endgeräte. Smartphones, Tablet PCs und die neuen Ultrabooks - besonders kleine Notebooks - werden laut Kober 2012 zu den Umsatztreibern gehören. Bei den Elektronik-Geräten für die Hausarbeit, wie Herd oder Waschmaschine, bleibe die Energieeffizienz das Hauptthema.  Die Euronics eG hat nach eigenen Angaben rund 1730 Mitglieder mit 12 00 Mitarbeitern an mehr als 1900 Standorten. Als Genossenschaft erzielt Euronics keine Gewinne, die Mitgliedsunternehmen bekommen Bonuszahlungen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige