Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sachsen shoppen am Feiertag in Sachsen-Anhalt - Zehntausende unterwegs

Sachsen shoppen am Feiertag in Sachsen-Anhalt - Zehntausende unterwegs

Zehntausende Sachsen haben den Feiertag in ihrem Land zum Einkauf in Sachsen-Anhalt genutzt. In Halle und in Einkaufscentern in der Grenzregion sei die Zahl der Besucher in den Läden teils um zweistellige Prozentwerte höher als an normalen Werktagen gewesen, sagte der Geschäftsführer des Handelsverbandes in Sachsen-Anhalt, Knut Bernsen, am Mittwoch.

Magdeburg. In Sachsen ist der Buß- und Bettag gesetzlicher Feiertag, in Sachsen-Anhalt wurde er 1995 abgeschafft, um die Pflegeversicherung zu finanzieren.

„Das ist für uns eine schöne Gelegenheit, um den Kunden attraktive Angebote zu unterbreiten“, sagte Bernsen. „Da ist durchaus Musik drin.“ Der Shopping-Tourismus an einem Feiertag zeige auch klar den Trend: „Der Kunde nimmt das Einkaufen als Erlebnis war.“ Manche Kunden hätten auch erste Weihnachtsgeschenke gekauft. „Man muss auch mal die Zeit haben, um durch die Geschäfte zu stöbern.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft Regional
  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr