Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wirtschaft Regional Sachsens Einzelhändler trotz Einbußen zufrieden
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft Regional Sachsens Einzelhändler trotz Einbußen zufrieden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:14 27.12.2009
Der Einzelhandel hat sich relativ zufrieden mit dem Weihnachtsgeschäft gezeigt. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Bis Oktober betrug der Umsatz sogar zwei Prozent weniger als 2008. Das Weihnachtsgeschäft konnte die Lücke zum Vorjahr entgegen der Erwartung nicht komplett schließen. „Wir müssen die Zahlen jedoch im Kontext der Wirtschaftskrise betrachten, die andere Branchen deutlich härter getroffen hat“, sagte Lucas.

Auch in Hinblick auf das kommende Jahr dämpfte der Verbandschef die Erwartungen: „2010 wird sich der Umsatz nicht gravierend verändern, der Schock der Wirtschaftskrise sitzt bei den Leuten einfach noch zu tief, sie sind vorsichtiger geworden“, sagte Lucas. Er rechne erst in etwa zwei bis drei Jahren mit einer Erholung. Für das kommende Jahr wünscht er sich vor allem für das Weihnachtsgeschäft an den verkaufsoffenen Sonntagen mehr Rechtssicherheit. „Das Bundesverfassungsgericht hat mit seinem Verbot der vier verkaufsoffenen Sonntage für große Verunsicherung gesorgt“, sagte er. Hier müsse die Landesregierung für mehr Klarheit sorgen.

Eine große Herausforderung sei für die Einzelhändler auch das Online-Geschäft, das bei den Kunden immer mehr Anklang findet. Nach Einschätzung des Verbandschefs wurden dieses Jahr rund 2,2 Milliarden Euro des Umsatzes in Sachsen im Internet abgewickelt. Deutschlandweit konnten 2009 Internet-Händler einen Umsatz von rund 41 Milliarden Euro für sich verbuchen.

Stephanie Höppner, dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige