Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wirtschaft Regional Streik bei Amazon in Leipzig verlängert – 400 Mitarbeiter protestieren dritten Tag in Folge
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft Regional Streik bei Amazon in Leipzig verlängert – 400 Mitarbeiter protestieren dritten Tag in Folge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:13 24.09.2014
Die Streiks bei Amazon gehen weiter. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Auch die Stimmung sei sehr gut.

Ein Grund dafür sei die Nachricht, dass am Mittwoch erstmals auch die Amazon-Beschäftigten im nordrhein-westfälischen Werne die Arbeit niederlegten. Damit beteiligen sich nach Gewerkschaftsangaben inzwischen fünf Standorte an der Aktion.

In Leipzig machten laut Verdi bisher täglich rund 400 Mitarbeiter mit. Die Beteiligten hatten am Dienstag entschieden, ihre für zwei Tage geplanten Streiks um einen Tag zu verlängern. Verdi will Amazon zur Aufnahme von Tarifverhandlungen nach Bedingungen des Einzelhandels bewegen. Der Online-Versandhändler lehnte das bisher ab und sieht sich als Logistiker.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige