Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wirtschaft Regional Streit um 1100 BMW-Leiharbeiter in Leipzig: Betriebsrat unterliegt erneut vor Gericht
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft Regional Streit um 1100 BMW-Leiharbeiter in Leipzig: Betriebsrat unterliegt erneut vor Gericht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:57 03.04.2012
Neue Schlappe vor Gericht für den BMW-Betriebsrat, der für mehr Festanstellungen im Werk Leipzig eintritt. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Damit schloss sich auch diese Kammer dem Tenor der bisherigen Entscheidungen an, wonach der Betriebsrat kein Recht hatte, seine Zustimmung zu verweigern. Zwei Prozesse stehen noch aus. In dem Streit geht es um insgesamt 1100 Leiharbeiter und die Frage, wie lange sie beschäftigt werden dürfen.

Der Betriebsrat hat sich inzwischen an das Landesarbeitsgericht als nächste Instanz gewandt. Zudem hofft er weiter auf eine innerbetriebliche Lösung. Nach Gewerkschaftsangaben beschäftigt BMW bundesweit 11 000 Leiharbeiter.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige