Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Studie: Nur wenige DDR-Marken haben Einführung der Marktwirtschaft überlebt

Studie: Nur wenige DDR-Marken haben Einführung der Marktwirtschaft überlebt

Mehr als 80 Prozent der DDR-Marken hat den Sprung in die Marktwirtschaft nicht geschafft. Von den geschätzten rund 700 Ostprodukten gibt es 20 Jahre nach dem Mauerfall nur noch etwa 120, belegt eine am Mittwoch in Erfurt vorgestellte Studie der Empirischen Gesellschaftsforschung Hamburg.

Voriger Artikel
Deutsche Bahn streicht Stellen
Nächster Artikel
Messe Leipzig verzeichnet zehn Prozent Umsatzrückgang

Rotkäppchen-Werbefrau „Maria“ Cathleen Knösel präsentiert die Produkte der Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien GmbH.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Erfurt. Allerdings feierten Produkte wie Rotkäppchen, Spee, Putzi und Co - getragen von einem Retro-Trend - gegenwärtig wieder nennenswerte Erfolge. Doch seien nur wenige Marken so gut aufgestellt, dass sie sich auch künftig im Wettbewerb behaupten könnten.

Für die Untersuchung wurde das Management von mehr als 80 Unternehmen befragt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr