Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wirtschaft Regional Umweltaktivisten besetzen Braunkohle-Tagebau in Tschechien
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft Regional Umweltaktivisten besetzen Braunkohle-Tagebau in Tschechien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:18 25.06.2017
Protestierer in einem Braunkohle-Tagebau (Symbolfoto). Quelle: dpa
Anzeige
Bilina

Mehr als hundert Umweltaktivisten haben zeitweise einen Braunkohle-Tagebau im Norden Tschechiens besetzt. Wegen unbefugten Betretens des Geländes und Widerstands gegen eine Amtsperson drohten ihnen jeweils Bußgelder von umgerechnet bis zu 1000 Euro, teilte ein Polizeisprecher am Sonntag mit. Insgesamt seien 133 Menschen vorübergehend festgenommen worden, darunter auch 29 Ausländer.

Die Aktivisten waren am Samstagnachmittag in den Tagebau Bilina, rund 60 Kilometer südlich von Dresden, eingedrungen und hatten sich vor die Förderschaufel gesetzt. Der Betrieb musste bis zur Räumung unterbrochen werden. Die Mitte-Links-Regierung in Prag hatte voriges Jahr gegen den Widerstand von Anwohnern der Erweiterung des Braunkohle-Bergwerks im Nordböhmischen Becken zugestimmt. Braunkohle gilt als besonders klimaschädlich, ist aber in Tschechien immer noch der wichtigste Stromlieferant.

LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dresden bekommt eine neue Zigarettenfabrik. Der Konzern Philip Morris investiert 290 Millionen Euro und schafft 500 neue Jobs.

10.04.2018

Rückrufaktion: Die Textil-Kette Primark hat am Dienstag Kleidung aus ihrem Haus zurückgerufen. Das Unternehmen bat seine Kunden, bestimmte Hemden und Blusen für Jungen und Mädchen zurückzugeben. Die Ware weist Sicherheitsmängel auf.

14.06.2017

Die DDR-Frau sollte es leichter haben. Auch als Berufstätige musste das Essen schnell für die Familie auf den Tisch kommen. Zeit war knapp. Seit Mitte der 1960-er Jahre gab es speziell aufbereitete Lebensmittel zu kaufen. Der Erfinder der Tempo-Gerichte ist tot.

14.06.2017
Anzeige