Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wirtschaft Wirtschaftswachstum schwächt sich ab
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaftswachstum schwächt sich ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:15 15.11.2016
Die Exporte sind im vergangenen Quartal zurückgegangen. Quelle: EPA
Anzeige
Wiesbaden

Das deutsche Wirtschaftswachstum verliert etwas an Schwung: Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) war im dritten Quartal 2016 - preis-, saison- und kalenderbereinigt - um 0,2 % höher als im zweiten Quartal 2016, teilt das Statistische Bundesamt mit. In der ersten Jahreshälfte war das BIP stärker gestiegen, nämlich um 0,4 % im zweiten und 0,7 % im ersten Quartal.

Positive Impulse kamen im Vorquartalsvergleich - preis-, saison- und kalenderbereinigt - überwiegend vom inländischen Konsum. Sowohl die privaten als auch die staatlichen Konsumausgaben konnten weiter zulegen.

Nach vorläufigen Berechnungen wurde in Ausrüstungen etwas weniger und in Bauten etwas mehr investiert als im Vorquartal. Von der außenwirtschaftlichen Entwicklung wurde das Wachstum gebremst: Die Exporte waren zum Vorquartal leicht rückläufig, während die Importe geringfügig anstiegen.

Auch im Vorjahresvergleich hat sich das Wirtschaftswachstum etwas verlangsamt: Das preisbereinigte BIP stieg im dritten Quartal 2016 um 1,5 % (kalenderbereinigt um 1,7 %), nach 3,1 % im zweiten und 1,5 % im ersten Quartal 2016 (kalenderbereinigt: 1,8 % und 1,9 %).

Die Wirtschaftsleistung im dritten Quartal 2016 wurde von 43,7 Millionen Erwerbstätigen im Inland erbracht, das waren 388.000 Personen oder 0,9 % mehr als ein Jahr zuvor.

Neben der Erstberechnung des dritten Quartals 2016 wurden auch die bisher veröffentlichten Ergebnisse des ersten und zweiten Quartals 2016 überarbeitet und, soweit erforderlich, revidiert. Dabei ergaben sich für das Bruttoinlandsprodukt keine Änderungen der bisherigen Ergebnisse. Ausführlichere Ergebnisse gibt das Statistische Bundesamt am 24. November 2016 bekannt.

Von dpa/afp/RND/zys

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der nächste Streik bahnt sich an: Die Lufthansa-Piloten drohen nach dem Scheitern der Tarifverhandlungen mit sofortigem Ausstand – es wäre der 14. in gut zwei Jahren.

14.11.2016
Wirtschaft Für acht Milliarden Dollar - Samsung kauft Autozulieferer Harman

Bei Smartphone-Verkäufen ist Samsung bereits an der Spitze – jetzt will der Elektronik-Hersteller offenbar auch in die Automobilindustrie einsteigen. Mit dem Kauf der US-Firma Harman hält Samsung möglicherweise bald auch Einzug in deutsche Fahrzeuge.

14.11.2016

Sie glitzert, sie ist rosa und war blitzschnell ausverkauft – die Einhorn-Schokolade von Ritter Sport. Jetzt heizt das Unternehmen den Hype weiter an. Ab Montag haben Schoki-Fans wieder die Chance auf eines der begehrten Exemplare.

15.11.2016
Anzeige