Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wirtschaftszeitung LVZ-Wirtschaftszeitung widmet sich dem Thema Logistik
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaftszeitung LVZ-Wirtschaftszeitung widmet sich dem Thema Logistik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:40 25.10.2018
Fracht-Container im Güterverkehrzentrum Leipzig – die Logistik ist eine bedeutende Branche in Mitteldeutschland. Quelle: André Kempner

Die LVZ-Wirtschaftszeitung, die seit dem 25. Oktober 2018 bereits zum zweiten Mal auf den Markt ist und Unternehmer und Unternehmen des Raumes Leipzig und ihre Aktivitäten in den Mittelpunkt stellt, ist auch dieses Mal wieder ein reichhaltiger Fundus an Neuem, Interessanten und Wissenswertem. „Erneut geht es darum, die positive Entwicklung der regionalen Wirtschaft aufzuzeigen und somit die Berichterstattung über die kleinen und mittelständischen Betriebe ebenso zu forcieren wie über die großen Firmen“, betont LVZ-Chefredakteur Jan Emendörfer. Mit Nummer 2 wird erneut ein Magazin angeboten, das sich einer speziellen Zielgruppe zuwendet nämlich  Unternehmern und solchen, die es werden wollen. Zugleich werde die Berichterstattung der Tageszeitung vertieft und weitergeführt. 

Die Wirtschaftszeitung erscheint einmal im Quartal. Auch die neueste Ausgabe bietet erneut Raum für große Unternehmerporträts und Interviews. Selbstredend spielen ebenso Geschichten und Probleme, die die Firmen und ihre Verbände umtreiben, eine große Rolle. In der Zeitung kommen wiederum Leute zu Wort, die die wirtschaftlichen Erfolge der Region maßgeblich mit prägen - die eben die Macher sind.

LVZ-Wirtschaftszeitung kaufen!

Die aktuelle Ausgabe der LVZ-Wirtschaftszeitung ist zum Preis von 2,90 Euro im Zeitungshandel sowie in den LVZ-Geschäftsstellen und im LVZ Shop erhältlich. Sie können Ihr Exemplar aber auch

HIER ONLINE BESTELLEN!

Die zweite Ausgabe bietet ein breites Feld an Informationen und anregenden Meinungen. Um nur einige Beispiele zu nennen: So ist die Rede vom trägen Internet, das die Logistik ausbremst. Iris Hausladen, Logistik-Expertin und Professorin an der HHL Leipzig Graduate School of Management, widmet sich dem Stellenwert der Branche in der Region. Auch über das Express-Frachtgeschäft des DHL-Hubs ist ebenso Neues zu erfahren wie über das Logistik-Zentrum des Online-Händlers Amazon in Leipzig, wo gerade die Nachtschicht eingeführt wurde. 

Zum Thema: Ausgewählte Beiträge aus der LVZ-Wirtschaftszeitung lesen

Für Aufsehen sorgt der Konsum Altenburg, der sich mit seinem Prüfverband über die Mitgliedschaft streitet. Wissenschaftlich geht es bei Professor Achim Wambach zu. Der Präsident des renommierten Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim wertet unter dem Titel „Sachsens Technologiepolitik: Spitzenwert im Osten“ eine der jüngsten Untersuchungen seines Instituts aus. Das neue Leipziger Start-up-Unternehmen Starterandkicker wiederum zeigt, wie es Geschäftskontakte zwischen Gründern und ihren Helfern vermittelt. Der Chef vom Flughafen Leipzig/Halle, Johannes Jähn, gibt sich als Optimist. Er peilt langfristig in Sachen Fracht die bundesweite Spitzenposition an. Und Friedrich von Metzler, Boss des gleichnamigen Bankhauses, weiß, dass die Aktie für den Vermögensaufbau unverzichtbar ist.

LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Raus aus der Stadt - rein ins Grüne! Das Best Western Ahorn Hotel Oberwiesenthal am Fuße des Fichtelberges bietet "Erzgebirgische Tagungserlebnisse". Erfahren Sie mehr!

25.10.2018

Große Aufmerksamkeit, hoher Erinnerungsfaktor: Ballon & Luftschiff Sachsen bietet die ideale Möglichkeit, Werbung optimal und kostengünstig in der Luft zu platzieren.

25.10.2018

Kreativschaffende und Politiker treffen, Kongresse besuchen, ständig netzwerken – Christian Rost (43) ist ein umtriebiger Mann. Die LVZ-Wirtschaftszeitung traf den Leiter von Kreatives Sachsen zum Gespräch.

04.10.2018