Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wirtschaft Wohnungsbau schiebt Bauwirtschaft an
Nachrichten Wirtschaft Wohnungsbau schiebt Bauwirtschaft an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:50 10.11.2015
Zwei Arbeiter sind auf einer Baustelle mit dem Aufbau eines Gerüstes beschäftigt. Quelle: Roland Holschneider/Archiv
Berlin

In diesem Jahr sollen es 2,0 Prozent sein. In dem Wirtschaftszweig sind rund 2,5 Millionen Menschen beschäftigt.

Das Bauhauptgewerbe, zu dem vor allem der Hoch- und Tiefbau zählen, wird der Prognose zufolge zum Zugpferd werden: Dort soll der Umsatz um 2,5 Milliarden Euro oder 3,0 Prozent auf 89 Milliarden Euro steigen. Für das Ausbaugewerbe werde ein Zuwachs von 1,7 Prozent auf knapp 84 Milliarden Euro und für den Sektor Gebäudetechnik von 2,1 Prozent auf 62,5 Milliarden angenommen.

In diesem Jahr dürften etwa 265 000 neue Wohnungen entstehen nach 245 000 im Vorjahr, berichtete der Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes, Hans-Hartwig Loewenstein. Rund 300 000 Wohnungen seien genehmigt worden, eigentlich brauche man aber 400 000 jährlich. Durch die Wanderung vom Land in die Städte und die steigenden Flüchtlingszahlen werde der Druck auf die Wohnungsmärkte noch stärker. Loewenstein forderte, die jährliche steuerliche Abschreibung für Wohnungsprojekte von zwei auf vier Prozent zu erhöhen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Trotz der guten Konjunkturlage ist die Zahl der überschuldeten Verbraucher in Deutschland in diesem Jahr weiter gestiegen. Insgesamt seien rund 6,7 Millionen Bürger über 18 Jahre nicht mehr in der Lage, ihren Zahlungsverpflichtungen in vollem Umfang nachzukommen, berichtete die Wirtschaftsauskunftei Creditreform in ihrem vorgestellten "Schuldneratlas 2015".

10.11.2015

Die Erfolgsflieger der A320-Klasse haben dem europäischen Flugzeugbauer Airbus erneut einen Milliardenauftrag eingebracht. Die vietnamesische Fluglinie VietJet erteilte eine feste Order über 30 zusätzliche A321, wie Airbus mitteilte.

10.11.2015

Der Skandal um manipulierte Abgaswerte bei Volkswagen hat auch den Gewinn der Dachgesellschaft Porsche SE belastet. Von Januar bis September ging der Gewinn nach Steuern auf 1,19 Milliarden Euro zurück nach 2,5 Milliarden Euro im Vorjahreszeitraum, wie die Porsche SE am Dienstag in Stuttgart mitteilte.

10.11.2015