Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wissen Die Erkältung ausschwitzen mit Rettichsuppe
Nachrichten Wissen Die Erkältung ausschwitzen mit Rettichsuppe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:02 16.03.2018
Warmer Erkältungskiller: Rettichsuppe. Quelle: Krus
Anzeige
Hannover

Eine schmackhafte Suppe kann wahre Wunder bewirken, wenn man krank und appetitlos ist. Die Rettichsuppe etwa unterstützt dabei, eine Erkältung auszuschwitzen. Zudem kurbelt sie das Immunsystem an.

Für die Zubereitung vier bis fünf fein geschnittene Frühlingszwiebeln, 15 Gramm frischen Ingwer und einen fein geschnittenen weißen Rettich in einem Liter Wasser aufkochen. Die Brühe zehn Minuten reduzieren lassen und dann mehrmals täglich genießen.

So bereiten Sie die Rettichsuppe zu:

Das Rezept stammt aus dem Buch „Zwiebelwickel, Essig- socken & Co.: Traditionelle Heilmittel neu entdeckt“ von Karin Berndl und Nici Hofer, Eden Books, 112 Seiten, 14,95 Euro. Quelle: Verlag

Von Ina Funk-Flügel/Video: Agnieszka Krus/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Wissen Medikamente - So wirkt Metformin

Arzneimittelklassiker im Porträt: Wer hat sie erfunden, wie wurden sie entdeckt, wie wirken sie. Heute: Metformin.

16.03.2018
Wissen Kolumne – Die Sprechstunde - Design versus Diagnosesicherheit

Sie zählen Schritte, erfassen den Schlaf und geben Ernährungstipps: Apps rund um die Themen Gesundheit und Fitness. Einige Apps werden auch für diagnostische Zwecke eingesetzt.

16.03.2018

Er repariert, er erneuert, er heilt – der „innere Doktor“ kann viel. Damit er richtig arbeiten kann, muss der Einzelne aber auch etwas tun. Und manchmal stoßen die Selbstheilungskräfte an ihre Grenzen.

16.03.2018
Anzeige