Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wissen Sich gemeinsam dehnen wie ein Hund
Nachrichten Wissen Sich gemeinsam dehnen wie ein Hund
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 08.08.2017
Zusammen fit: Der „Hund“ ist für Kinder ab zwei Jahren eine machbare Übung. Quelle: Anja Richter
Anzeige
Hannover

In ihrem Fitnessratgeber „Powerpapa“ (Verlag Komplett-Media) stellen die beiden sportbegeisterten Väter Andreas Lober und Andreas Ullrich, der eine ehemaliger Leichtathlet, der andere Sportwissenschaftler, viele spannende Mitmachübungen für Ein- bis Sechsjährige vor. Heute: den Hund.

Die Übungen für Eltern und Kinder, die wir Ihnen in den kommenden Wochen vorstellen, stammen aus dem Fitnessratgeber „Powerpapa!“ von Andreas Lober und Andreas Ullrich: Verlag Komplett-Media, 176 Seiten, 19,95 Euro. Quelle: Verlag Komplett-Media

Die Übung kommt eigentlich aus dem Yoga. Diese vereinfachte Variante können auch Einsteiger gut meistern. Sie dehnt die gesamte Körpervorderseite. Zudem wird der Brustkorb geöffnet, was sich positiv auf Ihre Körperhaltung auswirkt. Starten Sie und Ihr Kind in der Bauchlage mit aufgestellten Fußspitzen. Positionieren Sie die Hände so, dass sich die Daumen an der Brustlinie und nah am Körper befinden. Die Arme sind eng am Körper, die Ellbogen weisen nach hinten oben. Der Nacken ist lang. Rollen Sie die Schultern nach hinten unten und aktivieren Sie die Bauchmuskeln. Drücken Sie sich mit den Händen so weit nach oben, bis die Arme gestreckt sind. Die Knie bleiben auf dem Boden. Die Hände befinden sich jetzt unter den Schultergelenken. Belasten Sie die gesamte Handfläche. Halten Sie die Schultern nach hinten unten gezogen, damit die Brust weit wird. Ihr Blick geht entweder geradeaus oder leicht schräg nach oben. Legen Sie den Kopf jedoch nicht in den Nacken. Spannen Sie die Gesäßmuskeln dabei gut an. Halten Sie die Position. Hinweis: Bei Rückenproblemen, vor allem im Lendenwirbelbereich, gehen Sie beim Hund sehr behutsam vor. Drücke Sie sich nur so weit nach oben, wie es Ihnen guttut. Trainieren Sie nie in den Schmerz!

In der nächsten Folge „Fit mit Kind“: die Katze.

Von RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Neue genetische Analysen haben gezeigt, dass in Deutschland sieben registrierte Schlangenarten leben. Bei einigen davon ist Vorsicht geboten. Könnten Sie sie erkennen?

07.08.2017

Am Mittwoch erscheint die 27. Auflage des Duden. Die Redaktion des Nachschlagewerks hat für die neueste Ausgabe über 5.000 Worte hinzugefügt. Wenig überraschend: Es sind viele Begriffe aus dem englisch-amerikanischen Raum dabei.

07.08.2017
Wissen Auf der Couch – der Expertentipp - Gestärkt in den Tag – so frühstücken Sie richtig!

Frühstücken: Ja oder nein? Über kaum eine Mahlzeit wird so viel diskutiert wie über das Frühstück. Was esse ich am Morgen? Muss ich überhaupt was essen oder kann ich stattdessen nicht lieber länger im Bett liegen bleiben? Das sind nur einige der vielen Fragen, die mir zu diesem Thema immer wieder gestellt werden.

07.08.2017
Anzeige