Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wissen Wildkatze breitet sich aus - zumindest in einigen Gebieten
Nachrichten Wissen Wildkatze breitet sich aus - zumindest in einigen Gebieten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:26 09.11.2015
Eine Europäische Wildkatze beobachtet ihr Revier (undatierte Aufnahme). Quelle: Ronald Wittek
Anzeige
Bonn

k. Dafür waren mehrere Tausend Haarproben von Tieren untersucht worden.

Durch die Gendatenbank gebe es aber auch Hinweise darauf, dass der Wildkatze geeignete Wege fehlen, um etwa im Schwarzwald oder auf der Schwäbischen Alb heimisch zu werden, wie die Umweltorganisation BUND am Montag mitteilte.

Fachleute gehen von 5000 bis 7000 Tieren dieser gefährdeten Art in Deutschland aus. Zu den Hauptverbreitungsgebieten gehören demnach die ausgedehnten Wälder von Eifel, Hunsrück, Westerwald, Taunus, Pfälzer Wald und Hainich (Thüringen).

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die fortschreitende Klimawandel birgt aus Sicht von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks die Gefahr einer neuen Flüchtlingswelle. "Klar ist, dass es riesige Dürregebiete und überflutete Landstriche geben wird, wenn wir den Klimawandel nicht auf ein beherrschbares Maß begrenzen", sagte die SPD-Politikerin dem Magazin "Focus".

07.11.2015

Spinnenmänner sichern sich auf verschiedene Arten die Vaterschaft: Sie verstopfen die Genitalkanäle des Weibchens mit einem Sekret oder hinterlassen dort Teile ihrer Kopulationsorgane. Nun haben Forscher eine neue Möglichkeit entdeckt, die Vaterschaft zu sichern.

06.11.2015

Schlimme Dürren und Überschwemmungen gibt es nicht erst seit dem Klimawandel. Eine neuer Dürre-Atlas erzählt europäische Geschichte anhand von Baumringen.

06.11.2015
Anzeige