Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Gras lässt alte Mäuse lernen: THC verjüngt Gehirne von Nagern

Cannabis als Medizin Gras lässt alte Mäuse lernen: THC verjüngt Gehirne von Nagern

Forscher der Universität Bonn haben herausgefunden, dass sich der Wirkstoff der Hanfblüte positiv auf die Hirnleistung älterer Mäuse auswirkt. Nun streben sie eine Pilotstudie mit Menschen an.

Potentielles Medikament für Demenz und Alzheimer: Hanf.

Quelle: dpa

Bonn.  Gras rauchen macht dumm. Das haben Forscher der Duke University in Durham, North Carolina, bereits vor fünf Jahren bewiesen. Dennoch hat der Bundestag im Januar den medizinischen Einsatz der Pflanze zugelassen, beispielsweise zur Behandlung chronischer Schmerzen oder Appetitlosigkeit. Nun eröffnet sich ein weiteres, potentielles Behandlungsfeld: Eine Gruppe um Andreas Zimmer, Wissenschaftler am Institut für molekulare Psychologie an der Universität Bonn, hat Hinweise darauf gefunden, dass sich der Wirkstoff der Pflanze auch positiv auf die Hirnleistung im Alter auswirken könnte.

Das Team verabreichte Mäusen unterschiedlichen Alters über 28 Tage hinweg regelmäßig eine geringe Dosis Tetrahydrocannabinol (THC), den berauschende Inhaltsstoff der Hanfpflanze. Anschließend wurden Lernverhalten und Erinnerungsvermögen der Nager getestet. Das Ergebnis: Während die kognitiven Fähigkeiten der jungen Nager durch die Einnahme eindeutig eingeschränkt wurden, verbesserten sich die Leistungen der anderen Tiere. Die Älteren konnten wieder mit unbehandelten, jungen Tieren mithalten. „Die Verbesserung war so dramatisch, dass wir Lernverhalten und -fähigkeit von alten Tieren nicht mehr von denen der jungen unterscheiden konnten“, erklärt Zimmer.

Maus auf Drogen?

Trotz weit aufgerissener Augen dieser kleine Maus...dem Tier geht es gut. Es wurde lediglich fotografiert, nicht unter Drogen gesetzt.

Quelle: dpa

Auf biologischer Ebene entdeckten die Forscher ebenfalls Unterschiede zwischen behandelten und unbehandelten Mäusen: Im Hippocampus der älteren Mäuse zeigten sich ähnliche genetische Muster wie bei jungen Tieren, die keine Drogen erhalten hatten. Auch werde die Ausbildung von Synapsen wieder stimuliert. „Insofern könnte man sagen, dass die Behandlung viele Alterungsprozesse fast umgekehrt hat.“

Forscher streben Pilotstudie mit Menschen an

Weshalb das THC je nach Alter so unterschiedlich wirkt, dafür haben Zimmer und seine Kollegen noch keine eindeutige Erklärung gefunden. Frühere Studien zeigten bereits, dass sich die Rezeptoren, die für die Aufnahme des THC verantwortlich sind, im Alter verändern. Auch gebe es Hinweise dafür, dass der Wirkstoff bestimmte genetische Veränderungen innerhalb des Alterungsprozesses hervorruft, die sich positiv auf Lernen und Gedächtnis auswirken.

Die Forscher warnen zwar davor, ihre Ergebnisse voreilig auf den Menschen zu übertragen, hoffen jedoch, dies mit einer Pilotstudie belegen zu können. Dafür kommen Patienten mit leichter Altersdemenz und beginnender Alzheimer-Demenz in Frage. „Wir wissen, dass viele Effekte von Cannabis, die wir in Tieren beobachten können, auch im Menschen beobachtet werden“, so Zimmer. „Wir wollen keine Mäuse heilen – wir wollen Menschen heilen.“

Von Christian Neffe

universität bonn 50.726771 7.086523
universität bonn
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wissenschaft
  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr