Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Meeresboden von Nord- und Ostsee wird erstmals im Winter erforscht

Wissenschaft Meeresboden von Nord- und Ostsee wird erstmals im Winter erforscht

Wissenschaftler wollen die Stoffkreisläufe am Meeresgrund von Nord- und Ostsee jetzt auch im Winter erforschen. Das Vorhaben sei in diesem Umfang einzigartig, teilte das Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde (IOW) mit.

Voriger Artikel
Gehirn ruft Erinnerungen schneller ab als angenommen
Nächster Artikel
Extremwetter beeinflussen Landwirtschaft verschieden stark

Eine Eisschicht überzieht Ufersteine an der Ostsee bei Travemünde. Wissenschaftler wollen die Stoffkreisläufe am Meeresgrund von Nord- und Ostsee nun auch im Winter erforschen.

Quelle: Christian Charisius

Rostock/Bremerhaven. 16 Experten starteten in Bremerhaven mit dem Forschungsschiff "Maria S. Merian" zu einer dreiwöchigen Fahrt. An Bord sind im Rahmen des Verbundes Küstenforschung Nordsee-Ostsee zwölf Wissenschaftler des IOW und vier vom Helmholtz-Zentrum Geesthacht für Material- und Küstenforschung. Am 29. Januar soll das Schiff in seinem Heimathafen in Rostock anlegen.

Auf der 50. Forschungsfahrt der "Merian" werden nach IOW-Angaben an 30 Stationen in Nord- und Ostsee sowie im Skagerrak und Kattegat Proben aus dem Meeresboden genommen. Sie sollen Aufschluss darüber geben, welche Organismen im Winter dort leben, wie aktiv sie sind und wie tief sie das Sediment durchmischen.

Diese biologische Aktivität trage entscheidend zum Austausch von Substanzen zwischen Wasser und Sediment bei - etwa von Gasen wie Sauerstoff und Schwefelwasserstoff - oder organischen und anorganischen Partikeln, die herabsinken. Weiterhin sollen Sedimentkerne auf ihren Gehalt an Schwermetallen, Mikroplastik und organischen Schadstoffen untersucht werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wissenschaft
  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipziger Buchmesse

    Rückblick auf die LVZ-Autorenarena auf der Leipziger Buchmesse 2017. Alle Gespräche noch einmal ansehen! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Die XL - Leipzigs neue Straßenbahn
    Malaktion

    Erfahren Sie im Special zur neuen XL-Bahn der Leipziger Verkehrsbetriebe alle interessanten Neuigkeiten - Termine, Events und Informationen zu den... mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr