Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schlechtes Jahr für Störche: Zu wenig Nachwuchs

Tiere Schlechtes Jahr für Störche: Zu wenig Nachwuchs

Für Störche in Deutschland ist es bislang kein gutes Jahr. Es fehlt an Nachwuchs. Vor allem in Ostdeutschland sei die Zahl der Brutpaare um fünf bis zehn Prozent zurückgegangen, sagte Christoph Kaatz, Sprecher der Nabu-Gruppe Weißstorchschutz.

Voriger Artikel
Forscher lassen Frauenporträt unter Degas-Gemälde erscheinen
Nächster Artikel
Mit Gift-Dingos und Viren: Australiens Kampf gegen Plagen

Ein Weißstorch fliegt über dem brandenburgischen Sieversdorf. Für Störche in Deutschland ist es nach einer ersten Bilanz des Naturschutzbundes kein gutes Jahr.

Quelle: Patrick Pleul

Berlin. In den meisten Bundesländern haben laut Nabu die Paare im Schnitt weniger als ein Junges. Um langfristig den Bestand zu erhalten, wären jedoch zwei Junge pro Paar nötig. Ein gutes Storchenjahr gleiche Verluste aber wieder aus.

In Deutschland ziehen jedes Jahr rund 6000 Weißstorchpaare ihre Jungen auf. Die meisten Tiere gibt es in Brandenburg. Doch viele Störche, die über den Bosporus in ihre Winterquartiere ziehen, kamen in diesem Jahr erst mit Verspätung im Mai zurück.

Bei der Suche nach einer Unterkunft griffen manche bereits belegte Nester an und warfen Eier oder Jungvögel hinaus. Widrige Witterung im Frühsommer machte allen Paaren das Brüten im Osten und Norden schwerer. Einige verzichteten gleich ganz darauf. Andere bekamen die Jungen nicht satt, weil es zu trocken war und an Futter fehlte.

In Westdeutschland kamen die meisten Brutvögel, die in Spanien überwintern, früh zurück. Ihnen machte das schlechte Wetter im Frühjahr zu schaffen. Viele Storchenküken starben nach Kälte und Nässe an Unterkühlung.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wissenschaft
  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipziger Buchmesse

    Leipziger Buchmesse und LVZ-Autorenarena bieten vom 23. bis 26. März 2017 wieder ein volles Programm. Alle Infos hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Die XL - Leipzigs neue Straßenbahn
    Malaktion

    Erfahren Sie im Special zur neuen XL-Bahn der Leipziger Verkehrsbetriebe alle interessanten Neuigkeiten - Termine, Events und Informationen zu den... mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr