Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Alfa Romeo mit Ferrari-Genen - Die neue Giulia Quadrifoglio

Auto Alfa Romeo mit Ferrari-Genen - Die neue Giulia Quadrifoglio

Alfa Romeo startet mit der Giulia Quadrifoglio eine Modelloffensive - die Topversion bietet einen Sechszylinder-Turbobenziner mit starken 510 PS. Das 2,9-Liter-Triebwerk kommt von null auf 100 km/h in 3,9 Sekunden.

Voriger Artikel
Weg von der Vernunft - Hyundai und Kia werden sportlich
Nächster Artikel
Energieeffizienz spielt immer größere Rolle beim Autokauf

Gemeinsam mit Ferrari-Ingenieuren entwickelt: Alfa Romeo zeigt auf der IAA das neue Modell "Giulia".

Quelle: Frank Rumpenhorst

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Mit der neuen Giulia Quadrifoglio will die Fiat-Tochter Alfa Romeo auf der

IAA zeigen, was in ihr steckt: Der Sechszylinder-Turbobenziner der Giulia-Topversion leistet 375 kW (510 PS). Das Drehmoment liegt bei 600 Newtonmeter.

Das Modell wird auf der Messe in Frankfurt am Main (Publikumstage: 17. bis 27. September) präsentiert und beschleunigt mit dem 2,9-Liter-Triebwerk von null auf 100 km/h in 3,9 Sekunden - so wird eine Höchstgeschwindigkeit von 307 km/h möglich. Entwickelt wurde der Motor gemeinsam mit Ingenieuren von Ferrari. Offizielle Markteinführung ist für Ende 2015 vorgesehen. Der Basispreis wird rund 72 000 Euro betragen. Bis zum Frühjahr soll die Modellpalette der Gulia um weitere Motoren erweitert werden.

Die Giulia ist der Beginn einer Modelloffensive von Alfa Romeo, mit der die Fiat-Tochter endlich aus der Nische kommen will. "Bis 2018 werden wir alle sechs Monate ein neues Modell vorstellen", sagte Markenchef Stefan Moldaner dem dpa-Themendienst am Mittwoch. Insgesamt soll es acht neue Modelle geben, darunter einen Spider und zwei SUV. 

Der leistungsstarke Motor der Giulia Quadrifoglio soll aber vergleichsweise sparsam sein: Unter anderem durch eine elektronisch gesteuerte Zylinderabschaltung soll der Wert für den CO2-Ausstoß laut Hersteller bei nur etwa 198 Gramm pro Kilometer liegen. Die Ingenieure setzen außerdem auf Leichtbau: Kardanwelle, Motorhaube und Dach bestehen aus Kohlefaser, der Motor, die Bremsen, die Radaufhängungen werden aus  Aluminium gefertigt. Dadurch bringt die Giulia Quadrifoglio insgesamt nur 1524 Kilogramm auf die Wage. Das ergibt ein Leistungsgewicht von weniger als drei Kilogramm pro PS.

Die sportlichen Gene finden sich auch im Innenraum wieder: Das Cockpit ist konsequent auf den Fahrer ausgerichtet, und die Bedienelemente für die wichtigsten Funktionen sind - ähnlich wie im Rennsport - auf dem Lenkrad untergebracht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2016

    Sport frei!, heißt es auch 2016 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schlösserland Sachsen - Schlösserausflug
    Schlösserland Sachsen

    Schlösser, Burgen & Gärten - Besuchen Sie das Schlösserland Sachsen und erleben Sie die Sächsische Geschichte in ihrer schönsten Form. Erfahren... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das Wave-Gotik-Treffen Leipzig feierte 2016 sein 25-jähriges Bestehen. Einen Rückblick mit vielen Fotos gibt es in unserem Special. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr