Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ford zeigt Europa-Version des Edge und überarbeiteten Ranger

Verkehr Ford zeigt Europa-Version des Edge und überarbeiteten Ranger

Ford präsentiert sich auf der IAA mit einem für Europa neuen, großen SUV und kleinen Modellpflegemaßnahmen für die kleineren SUVs. Zudem feiert der überarbeitete Pick-Up Ranger Premiere.

Voriger Artikel
Neuer VW Tiguan gibt seinen Einstand auf der IAA
Nächster Artikel
VW Caddy kommt auch als Freizeitvariante "Alltrack"

Modernisiert für Europa: Mit einem gründlichen Facelift startet die zweite Generation des Ford Edge auch hierzulande.

Quelle: Ford

Köln. Ford erweitert sein Angebot an SUVs in Europa um den Edge. Das Modell, das bereits seit 2006 in den USA auf dem Markt ist, feiert auf der Internationalen Automobilausstellung

IAA (Publikumstage: 19. bis 27. September) in Frankfurt Premiere und kommt erstmals auch nach Europa.

Angetrieben wird der Edge von einem 2,0-Liter-TDCi-Diesel, der über 132 kW/180 PS oder als doppelt aufgeladener Bi-Turbo über 154 kW/210 PS verfügt. Der Normverbrauch beider Triebwerke soll 5,8 Liter betragen (CO2-Ausstoß: 149 g/km). Ein Allradantrieb, der bis zu 100 Prozent des Drehmoments an Vorder- oder Hinterachse verteilen kann, ist stets serienmäßig. Preise für den Edge nannte Ford noch nicht.

Neben dem Edge bringt Ford auch die leicht retuschierten SUV-Modelle EcoSport und Kuga mit zur IAA und den Pick-up Ranger. Während sich bei den SUVs EcoSport und Kuga die Neuerungen auf kleine Änderungen am Design und neue Ausstattungsoptionen beschränken, wurde der Ranger gründlicher überarbeitet. Er ist mit einem 3,2-Liter-Diesel mit 147 kW/200 PS und 470 Nm Drehmoment oder einem 2,2-Liter-Diesel mit 96 kW/130 PS oder 118 kW/160 PS erhältlich. Dabei soll der kleinste Diesel nur noch 6,7 Liter verbrauchen (CO2-Ausstoß: 173 g/km), was eine Reduzierung um 1,1 Liter gegenüber dem Vorgänger bedeutet.

Obwohl der Ranger in Deutschland als Lkw zugelassen ist, bietet Ford diverse Fahrerassistenzsysteme für ihn an. Darunter ist ein Spurhalte-Assistent, ein adaptiver Tempomat, der selbsttätig den Abstand zum Vordermann hält und eine Einparkhilfe mit Rückfahrkamera. Die Preise des Ranger starten bei 27 132 Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2016

    Sport frei!, heißt es auch 2016 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schlösserland Sachsen - Schlösserausflug
    Schlösserland Sachsen

    Schlösser, Burgen & Gärten - Besuchen Sie das Schlösserland Sachsen und erleben Sie die Sächsische Geschichte in ihrer schönsten Form. Erfahren... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das Wave-Gotik-Treffen Leipzig feierte 2016 sein 25-jähriges Bestehen. Einen Rückblick mit vielen Fotos gibt es in unserem Special. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr