Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mehr Platz in alle Richtungen: Der neue Kia Sportage

Verkehr Mehr Platz in alle Richtungen: Der neue Kia Sportage

Kia bringt auf der diesjährigen IAA den neuen Sportage im beliebten Segment der Kompakt-SUVs in Stellung. Mit mehr Raum für alle Insassen, effizienteren Motoren und neuen Sicherheits-Extras.

Voriger Artikel
Überarbeiteter Mitsubishi Outlander kommt Ende September
Nächster Artikel
Cactus-Studie "M" erinnert an legendären Citroën Mehari

Mehr Schub, mehr Platz: Der gewachsene Kia Sportage ist ab 2016 erstmals mit einem 1,6-Liter-Turbo verfügbar.

Quelle: Kia

Frankfurt. Der neue Sportage wird geräumiger. Das hat Kia vor der Messe-Premiere des Kompakt-SUV auf der

IAA in Frankfurt am Main angekündigt (Publikumstage: 19. bis 27. September). Mit 4,48 Metern wird er vier Zentimeter länger, der Radstand wächst um drei Zentimeter auf 2,67 Meter.

Trotz der mit 1,64 Metern unveränderten Höhe verspricht Kia auch mehr Kopffreiheit, insbesondere auf den Rücksitzen. Das Kofferraumvolumen soll statt 465 nun 503 Liter betragen. Neuigkeiten gibt es auch unter der Haube. So kommt erstmals ein 1,6-Liter-Turbobenziner mit 130 kW/177 PS und 265 Newtonmeter Drehmoment zum Einsatz, der sich optional an das 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe DCT koppeln lässt. Der Verbrauch des Motors soll im Sportage 7,6 Liter betragen (CO2-Ausstoß: 177 g/km).

Gründlich überarbeitet wurde laut Kia zudem der Diesel 2.0 CRDi, der in zwei Leistungsvarianten mit 100 kW/136 PS und 136 kW/185 PS angeboten wird. Beide sind, genau wie der 1,6-Liter-Turbo, wahlweise auch mit Allradantrieb erhältlich.

Mehr Sicherheit sollen optionale Systeme wie ein Spurhalteassistent mit Lenkeingriff, Notbremsassistent, Verkehrszeichenerkennung oder ein Querverkehrwarner bringen. Serienmäßig ist zudem ein Gegenlenkassistent, der ans Stabilitätsprogramm gekoppelt ist. Rückfahrkamera und adaptives Kurvenlicht sind ebenfalls erhältlich. Preise für den neuen Sportage nannte Kia noch nicht, der Marktstart ist für das erste Quartal 2016 angekündigt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2016

    Sport frei!, heißt es auch 2016 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schlösserland Sachsen - Schlösserausflug
    Schlösserland Sachsen

    Schlösser, Burgen & Gärten - Besuchen Sie das Schlösserland Sachsen und erleben Sie die Sächsische Geschichte in ihrer schönsten Form. Erfahren... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das Wave-Gotik-Treffen Leipzig feierte 2016 sein 25-jähriges Bestehen. Einen Rückblick mit vielen Fotos gibt es in unserem Special. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr