Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -7 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mercedes-AMG: Sportler GT als R-Modell mit 585 PS

Verkehr Mercedes-AMG: Sportler GT als R-Modell mit 585 PS

Bei einem klassischen Rennsport-Event in England hat Mercedes-AMG vom Sportwagen GT die noch stärkere R-Variante vorgestellt. Auf den Markt kommt sie im Frühjahr 2017 - was kann der Renner?

Voriger Artikel
Autobahnen: Baustellen machen Autofahrern Angst
Nächster Artikel
Fahrzeugbrand: Flammen mit kurzen Stößen bekämpfen

Leistungssteigerndes Mittel: Das R-Modell krönt sich ab Frühjahr 2017 zur schnellsten und stärksten Version des Mercedes GT - das Spitzentempo liegt bei 317 km/h. Foto: Daimler AG

Goodwood. Mercedes-AMG den GT in der R-Version vorgestellt. Sie sei die bislang stärkste, schnellste und schärfste Version des Sportwagens, teilte der Hersteller bei der Präsentation Beim Rennsport-Event "Festival of Speed" in Südengland mit.

Und die teuerste - zwar will man den konkreten Preis erst zur Verkaufsfreigabe im November nennen. Doch wird der ab März 2017 lieferbare GT R auf jeden Fall mehr kosten als das S-Modell, das aktuell mit 134 351 Euro in der Liste steht.

Dafür steigt die Leistung des vier Liter großen V8-Motors mit neuen Turboladern um mehr als zehn Prozent auf 430 kW/585 PS und das maximale Drehmoment klettert auf 700 Nm. Deshalb beschleunigt der Zweisitzer nun laut Mercedes in 3,6 Sekunden auf Tempo 100 und erreicht eine Spitze von 317 km/h.

Die Fahrdynamik verbessern die Ingenieure mit einem überarbeiteten Gewindefahrwerk mit breiterer Spur, einer aktiven Aerodynamik am Unterboden, einem fest stehenden Heckflügel, einer neunstufig verstellbaren Traktionskontrolle und dem Ersteinsatz einer Hinterachslenkung. Deutlich verbreiterte Kotflügel gehören ebenso zum Design wie ein Grill, der den Stil der Panamericana-Rennwagen aus den 50er Jahren widerspiegelt, so Mercedes weiter.

Trotz deutlich mehr Technik gehe das Gewicht dank des verstärkten Einsatzes von Aluminium, Karbon und Titan gegenüber dem S-Modell um 15 auf 1555 Kilo zurück. Dafür müssen allerdings auch die Insassen Opfer bringen: Die neuen Schalensitze aus Karbon sind nicht mehr elektrisch, sondern nur von Hand zu verstellen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2016

    Sport frei!, heißt es auch 2016 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schlösserland Sachsen - Schlösserausflug
    Schlösserland Sachsen

    Schlösser, Burgen & Gärten - Besuchen Sie das Schlösserland Sachsen und erleben Sie die Sächsische Geschichte in ihrer schönsten Form. Erfahren... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das Wave-Gotik-Treffen Leipzig feierte 2016 sein 25-jähriges Bestehen. Einen Rückblick mit vielen Fotos gibt es in unserem Special. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr