Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mercedes SL kommt mit neuer Front und mehr Elektronik

Verkehr Mercedes SL kommt mit neuer Front und mehr Elektronik

Neuer Kühlergrill, während der Fahrt versenkbares Hardtop und mehr Leistung - Mercedes hat den SL gründlich überarbeitet. Wie viel Kunden künftig für den Luxusroadster zahlen müssen, bleibt aber vorerst noch geheim.

Voriger Artikel
Transporter mit Geweih - Strom-Lkw vor Praxistest
Nächster Artikel
Yamaha MT-10 soll neue Akzente in der 1000 ccm-Klasse setzen

Vor allem die Frontpartie hat Mercedes beim neuen SL überarbeitet. Das Hardtop bewegt sich jetzt bei Geschwindigkeiten bis zu 40 km/h auch während der Fahrt.

Quelle: Daimler

Los Angeles. Mercedes poliert eine Ikone: Im April soll der überarbeitete SL in den Handel kommen. Der Luxusroadster feiert gerade seine Weltpremiere auf der Autoshow in Los Angeles (Publikumstage 20. bis 29. November). Die wichtigste Änderung gilt dem Design der Frontpartie.

Sie ist künftig an einen neuen Kühlergrill mit Diamant-Effekt, serienmäßigen LED-Scheinwerfern und einer Motorhaube mit deutlich herausgearbeiteten Powerdomes zu erkennen. Preise will Mercedes erst im Januar nennen. Parallel zum Auftritt hat Mercedes die technische Ausstattung überarbeitet. So kann der SL künftig mit neuen Infotainment-Systemen und Assistenten bestellt werden, die beim Überholen, Abstandhalten oder Rangieren mehr Eingriffsmöglichkeiten haben.

Außerdem wirkt eine neue Kurvenneigefunktion für das adaptive ABC-Fahrwerk der Querkraft entgegen. Auch für Praktiker haben die Ingenieure eine Neuheit in petto: Das versenkbare Hardtop bewegt sich jetzt bei Geschwindigkeiten bis zu 40 km/h auch während der Fahrt. Außerdem gibt es eine elektrische Trennwand im Kofferraum, die automatisch zusätzlichen Platz frei gibt, wenn das Verdeck geschlossen ist.

Unter der Haube bietet Mercedes zunächst vier Motoren, die jetzt mit einer Neungang-Automatik gekoppelt werden. Spitzenmodell ist AMG SL 65 mit einem 463 kW/630 PS starken V12-Motor. Ebenfalls von AMG kommt der 430 kW/585 PS starke SL 63. Darunter rangieren der SL 500 mit einem 335 kW/455 PS starken V8-Motor und der V6-Benziner im SL 400. Er legt in der Leistung rund zehn Prozent zu und kommt nun auf 270 kW/367 PS. Damit erreichen alle SL-Varianten Spitzengeschwindigkeiten von 250 km/h. Den Verbrauch gibt Mercedes mit 7,7 bis 11,9 Litern und den CO2-Ausstoß mit 175 bis 279 g/km an.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2016

    Sport frei!, heißt es auch 2016 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schlösserland Sachsen - Schlösserausflug
    Schlösserland Sachsen

    Schlösser, Burgen & Gärten - Besuchen Sie das Schlösserland Sachsen und erleben Sie die Sächsische Geschichte in ihrer schönsten Form. Erfahren... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das Wave-Gotik-Treffen Leipzig feierte 2016 sein 25-jähriges Bestehen. Einen Rückblick mit vielen Fotos gibt es in unserem Special. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr