Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ohne Abgas durchs Land: Honda Clarity mit Brennstoffzelle

Auto Ohne Abgas durchs Land: Honda Clarity mit Brennstoffzelle

Ab kommendem Jahr könnte Honda dafür sorgen, dass der Autoverkehr in Deutschland sauberer wird. Denn dann soll der neue Clarity mit Brennstoffzelle auch hier in den Handel kommen. Beworben wird das Modell mit langen Reichweiten und viel Platz im Inneren.

Voriger Artikel
Kompakt und sportlich: Neuheiten auf der Motorshow in Tokio
Nächster Artikel
Auto-Abgastests auf der Straße: EU legt Rahmen fest

Klassisches Design und eine Brennstoffzelle unter der Haube. Der Honda Clarity kommt Anfang 2016 in den Handel, allerdings zunächst in kleinen Stückzahlen.

Quelle: Thomas Geiger

Tokio (dpa/tmn) – Elektrisch von Frankfurt nach München und dort in drei Minuten wieder vollgetankt: Mit diesem Versprechen will Honda im nächsten Jahr den neuen Clarity nach Deutschland bringen. Vorgestellt wurde das Brennstoffzellen-Fahrzeug auf der

Motorshow in Tokio (Publikumstage 29. Okrober bis 8. November).

Nach einer handgefertigten Kleinserie geht die große Limousine mit deutlich gemäßigtem Design jetzt in die zweite Generation und soll laut Honda vor allem mit mehr Platz punkten. Die Brennstoffzelle selbst, die Wasserstoff in Strom umwandelt und dabei nur Wasserdampf ausstößt, ist um etwa 30 Prozent kleiner geworden und passt zusammen mit dem 130 kW/177 PS starken E-Motor nun unter die Motorhaube. Deshalb bietet der 4,80 Meter lange Clarity nun im Inneren Platz für fünf Passagiere und drei Golftaschen im Kofferraum.

Zwischen Kofferraum und Rückbank sind Tanks für etwa fünf Kilogramm Wasserstoff montiert, mit denen der Clarity - je nach Messzyklus - zwischen 500 und 700 Kilometer weit kommen soll, teilt Honda mit. Während man Elektrofahrzeuge danach viele Stunden laden muss, lässt sich das Gas binnen Minuten nachfüllen.

Zwar spricht Honda von einem Serienauto, hat aber zunächst bescheidene Planungen. Daheim in Japan gehen zu Preisen von umgerechnet knapp 60 000 Euro im nächsten Jahr gerade einmal 200 Leasing-Fahrzeuge an Behörden und Institutionen. Und für Deutschaland sind nach Angaben eines Sprechers allenfalls ein Dutzend Autos geplant.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2016

    Sport frei!, heißt es auch 2016 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schlösserland Sachsen - Schlösserausflug
    Schlösserland Sachsen

    Schlösser, Burgen & Gärten - Besuchen Sie das Schlösserland Sachsen und erleben Sie die Sächsische Geschichte in ihrer schönsten Form. Erfahren... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das Wave-Gotik-Treffen Leipzig feierte 2016 sein 25-jähriges Bestehen. Einen Rückblick mit vielen Fotos gibt es in unserem Special. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr