Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Per Auto auf Auslandsreise: An Versicherungsschutz denken

Auto Per Auto auf Auslandsreise: An Versicherungsschutz denken

Wer mit dem Auto verreist, ist meist unabhängig, mobil und flexibel. Doch bevor die Auslandsreise startet, sollten Fahrer nicht nur den Wagen, sondern auch ihren Versicherungsschutz checken.

Voriger Artikel
An Rettungsgasse denken: Richtiges Verhalten im Stau
Nächster Artikel
Plug-in-Version: BMW legt den 7er an die Leine

Auf Auslandsreisen brauchen Autofahrer einen besonderen Schadensschutz, wenn sie mit ihrem eigenen Fahrzeug unterwegs sind. Foto: Peter Kneffel

Berlin. Wer mit dem Auto ins Ausland fährt, sollte vorher seinen Versicherungsschutz überprüfen. Der Bund der Versicherten informiert, welche Policen für Autoreisende sinnvoll sind:

Auslandsschadenschutz: Wird ein Autofahrer unverschuldet in einen Unfall verwickelt, ist nicht immer gewährleistet, dass die Deckungssumme etwa des ausländischen Versicherers ausreicht, um den entstandenen Schaden zu decken. Damit der Autobesitzer den Schaden an seinem Auto nicht selbst tragen muss, springt in solchen Fällen die Auslandsschadenschutz-Police ein. Sie wird in Deutschland von Kfz-Haftpflichtversicherern angeboten.

Mallorca-Police: Wer im Ausland ein Auto mieten will, sollte vorab mit seinem Kfz-Haftpflichtversicherer sprechen, ob die Police kostenlos enthalten ist. Sie springt ein, wenn der Fahrer eines Mietwagens einen Schaden verursacht, aber die Versicherungssumme im Ausland nicht ausreicht, um die Schadensersatzansprüche zu decken. Die Police können Reisende auch als Zusatzversicherung abschließen - innerhalb der Europäischen Union kostet sie etwa 20 Euro für einen Urlaubsmonat.

Auslandskrankenversicherung: Sollte der Urlauber krank werden, übernimmt die Police etwa die Kosten für einen medizinisch notwendigen Rücktransport. Das ist wichtig, denn diese Kosten sind nicht über die gesetzliche Krankenversicherung abgedeckt.

Außerhalb der EU ist es zudem wichtig, einen Versicherungsnachweis mitzunehmen: Die sogenannte grüne Karte belegt, dass eine Kfz-Haftpflichtversicherung besteht. Einige Versicherer bieten sie kostenlos an. Auch innerhalb der EU kann die Karte im Fall der Fälle die Regulierung von Schäden erleichtern.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2016

    Sport frei!, heißt es auch 2016 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schlösserland Sachsen - Schlösserausflug
    Schlösserland Sachsen

    Schlösser, Burgen & Gärten - Besuchen Sie das Schlösserland Sachsen und erleben Sie die Sächsische Geschichte in ihrer schönsten Form. Erfahren... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das Wave-Gotik-Treffen Leipzig feierte 2016 sein 25-jähriges Bestehen. Einen Rückblick mit vielen Fotos gibt es in unserem Special. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr