Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Potentes Dreirad: Harley-Davidson zeigt Trike Freewheeler

Verkehr Potentes Dreirad: Harley-Davidson zeigt Trike Freewheeler

Ein Dreirad ist nicht nur etwas für Kleinkinder. Der US-amerikanische Motorrad-Hersteller Harley-Davidson hat nun auch ein zweites Trike, ein dreirädriges Motorrad, auf den Markt gebracht. Die Maschine soll durch Tempomat und Rückfahrhilfe überzeugen.

Voriger Artikel
Voll im Trend: Scrambler SCR 950 von Yamaha
Nächster Artikel
Feuer frei: Honda stellt CBR 1000RR Fireblade vor

Dreigestirn: Auf der Intermot in Köln zeigt Harley-Davidson mit dem 65 PS/88 kW starken Freewheeler sein zweites Trike neben der Tri Glide Ultra.

Quelle: Harley-Davidson/Benedict Campbell

Köln. Harley-Davidson stellt sich breiter auf: Der amerikanische Hersteller erweitert sein Trike-Programm um eine zweite Maschine. Für das Modelljahr 2017 zeigt sich der dreirädrige Freewheeler auf der

Intermot in Köln (Publikumstage 6. bis 9. Oktober).

Der Hot-Rod-Look und klassische, klare Formen zeichnen den Freewheeler optisch aus, heißt es beim Hersteller. Beim Motor greift der von vornherein dreirädrig geplante Freewheeler auf den neuen Milwaukee-Eight mit 1745 ccm zurück. Der luftgekühlte Vierventiler-V2 hat ölgekühlte Auslassventile, leistet hier 65 kW/88 PS und entwickelt ein maximales Drehmoment von 150 Newtonmetern. Die Kraftübertragung übernimmt ein Sechsganggetriebe. Es gibt eine elektrische Rückfahrhilfe. Die Höchstgeschwindigkeit liegt laut Hersteller bei 165 km/h. Je zwei Scheibenbremsen verzögern vorne und hinten die Fahrt.

An der 49-mm-Telegabel dreht sich ein Leichtmetallrad in 19 Zoll, während am Heck ein Duo in 15 Zoll mit 205er Reifen zum Einsatz kommt. Den Weg erhellen Frontscheinwerfer und Heckleuchten mit LED-Technik. Das Tempo können die Biker via Tempomat regeln und auf ein Gepäckabteil mit 60 Litern zurückgreifen. Das 507 Kilogramm schwere Trike kostet mindestens 30 495 Euro und ist laut Hersteller etwa auch mit dem Pkw-Führerschein Klasse 3 fahrbar.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2016

    Sport frei!, heißt es auch 2016 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schlösserland Sachsen - Schlösserausflug
    Schlösserland Sachsen

    Schlösser, Burgen & Gärten - Besuchen Sie das Schlösserland Sachsen und erleben Sie die Sächsische Geschichte in ihrer schönsten Form. Erfahren... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das Wave-Gotik-Treffen Leipzig feierte 2016 sein 25-jähriges Bestehen. Einen Rückblick mit vielen Fotos gibt es in unserem Special. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr