Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
So kommen Autofahrer bei Blitzeis sicher an

Verkehr So kommen Autofahrer bei Blitzeis sicher an

Und dann plötzlich merkt man: Die Fahrbahn ist glatt. Panik macht man sich breit. Das schlimmste was man jetzt tun kann, ist bremsen und hektisch lenken. Um einen Unfall zu entgehen, muss man ruhig bleiben.

Voriger Artikel
AMG macht Mercedes E 63 bis zu 300 km/h schnell
Nächster Artikel
Leichter Beschleuniger: Lotus Exige Sport 380 fährt 286 km/h

Blitzeis entsteht, wenn sich Regen auf der Straße in Eis verwandelt. Der Boden weist Minusgrade auf, die Luft ist aber wärmer. Blitzeis ist schwer zu erkennen.

Quelle: Andreas Rosar

Stuttgart. Wenn Autofahrer auf Blitzeis treffen, gilt: "Kupplung treten, nicht hektisch lenken und sich auf die Situation nach dem Eis einstellen", rät Constantin Hack vom Auto Club Europa (ACE).

Denn oft ist nicht die gesamte Straße vereist, sondern zum Beispiel nur der äußere Bereich. "Wer dort kräftig bremst, dreht sich in der Regel auch, denn das innere Rad bremst, während das äußere keinen Grip hat."

Zu dem tückischen Blitzeis kommt es, wenn sich Regen auf der Straße in Eis verwandelt. "Dafür muss der Boden entsprechend Minusgrade aufweisen, die Luft aber wärmer sein", so Hack. Dabei werde es spiegelglatt. "Für den Autofahrer ist es so gefährlich, weil es wirklich innerhalb von Sekunden zum "schwarzem Eis" kommt."

Am Steuer könne man sich nicht wirklich darauf vorbereiten. Denn es ist kaum zu erkennen - und wenn, dann oft zu spät. "Auch das bordeigene Thermometer bringt wenig, da die Lufttemperatur ja über dem Gefrierpunkt liegt."

Allerdings können auf dem Boden spiegelndes Scheinwerferlicht und die aufflackernde ESP-Kontrollleuchte Warnzeichen sein. "Wenn die jedoch anfängt zu leuchten, ist es unter Umständen schon zu spät", sagt Hack. Er rät, bei solchen Bedingungen möglichst vorsichtig und langsam zu fahren. Wenn die Wettervorschau schon vor Blitzeis warnt, sollten Autofahrer den Wagen am besten ganz stehenlassen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles
  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr