Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Welchen Vorteil haben Autos mit mehr oder weniger Zylindern?

Verkehr Welchen Vorteil haben Autos mit mehr oder weniger Zylindern?

Der Trend bei Autos mit kleinem Hubraum geht zum Dreizylinder-Motor. Der Vorteil: Diese Variante ist sparsamer im Verbrauch. Doch auch Motoren mit mehr Zylindern haben durchaus ihre Daseinsberechtigung.

Voriger Artikel
Schauspielunterricht bringt nichts für die MPU-Vorbereitung
Nächster Artikel
Flitzer in Alu: Mit dem Lotus Cortina zurück in die 1960er

Motoren haben, je nach Anzahl der Zylinder, unterschiedliche Vor- und Nachteile.

Quelle: Sebastian Kahnert

Essen. Verbrennungsmotoren für Pkw gibt es mit einer großen Vielfalt an verbauten Zylindern. Je nach Bauart und Leistungsstärke arbeiten die Aggregate mit einer Anzahl von zwei bis 16 Zylindern, wobei die vorherrschende Form derzeit ein Vierzylinder-Motor ist.

Allerdings geht der Trend bei Fahrzeugen mit einem Hubraum von 1 bis 1,5 Litern derzeit zum Dreizylinder-Motor, berichtet der Tüv Nord.

Denn diese Motorvariante ist sparsamer, weil die Reibung aufgrund einer verringerten Zylinderzahl abnimmt. Damit steigt der Wirkungsgrad. Moderne Dreizylinder zeichnen sich durch eine vergleichsweise hohe Leistung und ein hohes Drehmoment schon bei niedrigen Drehzahlen aus, allerdings laufen sie etwas ruppig. Ein weiterer Vorteil: Sie sind leichter und platzsparender, weil sie weniger Bauteile benötigen.

Als Hauptvorteile von Motoren mit mehr als drei Zylindern gelten dafür die größere Laufruhe und die geringere Vibration. Die heute gängigen Viertaktmotoren laufen deshalb vergleichsweise ruhig, weil bei einer Anzahl von mindestens vier Zylindern wenigstens ein Zylinder pro Takt zündet. Je mehr Zylinder verbaut sind, desto kleinere Zylinder und Kolben werden benötigt, desto mehr Verbrennungen finden statt - und desto stärker verschwinden Schwingungen und Vibrationen, weil der Motor harmonischer läuft.

Das geht im Idealfall bis zu einer nahezu perfekten Laufruhe, etwa bei einem Ferrari F12 mit zwölf Zylindern. Allerdings sind diese Motoren sehr viel aufwendiger und teurer in der Konstruktion - und die höhere Anzahl an Zylindern geht zudem mit einer stärkeren Reibung und damit nicht selten auch mit einem höherem Spritverbrauch einher.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2016

    Sport frei!, heißt es auch 2016 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schlösserland Sachsen - Schlösserausflug
    Schlösserland Sachsen

    Schlösser, Burgen & Gärten - Besuchen Sie das Schlösserland Sachsen und erleben Sie die Sächsische Geschichte in ihrer schönsten Form. Erfahren... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das Wave-Gotik-Treffen Leipzig feierte 2016 sein 25-jähriges Bestehen. Einen Rückblick mit vielen Fotos gibt es in unserem Special. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr