Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Aus zweiter Hand
Verkehr
Zuverlässiger als die deutschen Konkurrenten - bei der Hauptuntersuchung und in der Pannenstatistik schneidet der Toyota Verso in der Regel gut ab.

Der Toyota Verso hat sich als solides Familienauto bewährt. Besonders das Fahrwerk zeigt selten Schwächen. Wer ihn fährt, dürfte wohl kaum mit dem Verso auf der Straße liegen bleiben. Denn laut ADAC gilt das Modell als pannenarm.

mehr
Verkehr
Unauffällig ist der Misubishi Colt nicht nur im Auftritt - auch die Technik bietet keine gravierenden Schwachpunkte. Als Gebrauchtwagen ist der Japaner daher keine schlechte Wahl.

Den Mitsubishi Colt gibt es schon lange. Macht aber nichts. Der Wagen ist solide. Das sagt jedenfalls der "Tüv Report 2016".

mehr
Verkehr
Schön, aber nicht ohne Fehler: Der Passat CC ist laut Tüv und ADAC grundsätzlich solide - aber nicht ganz mängelfrei.

Der Mercedes CLS hatte es vorgemacht: Auch ein Coupé kann mehr als zwei Türen haben. Ein fließendes Heck mit flacher C-Säule genügt. Das zeigt der VW Passat CC.

mehr
Verkehr
Der BMW X3 ist eigentlich ein komfortables Auto.

Im Jahr 2000 war es, als bei BMW das Zeitalter des SUV anbrach. Drei Jahre später kam das Modell X3. Dieser Mittelklassewagen ist eigentlich recht zuverlässig.

mehr
Verkehr
Musterknabe mit breitem Grinsen: Der von 2009 bis 2013 gebaute Mazda3 ist einer der zuverlässigsten Kompakten.

Er mag ein wenig großmäulig aussehen und nicht unbedingt ein Raumwunder sein, aber: Besser geht's nicht. Ob Fahrwerk, Licht oder Bremsen - der Mazda3 erweist sich rundum als ausfallsicher.

mehr
Verkehr
Die zweite Generation des Galaxy entwickelte Ford in Eigenregie. Dadurch konnten Fortschritte bei der Zuverlässigkeit erzielt werden. Ohne Tadel ist die Großraumlimousine aber nicht.

Wer eine große Familie bequem in einem Fahrzeug unterbringen will, ist mit einem gebrauchten Ford Galaxy recht gut bedient. Allerdings bemängeln die Tüv-Prüfer auch in der zweiten Generation noch einige Schwachstellen.

mehr
Verkehr
Auffällig unauffällig: Erst mit der Nachfolge-Generation wurde der Sportage zum Design-SUV.

Kia, was hast du dich verändert! Wer das bis 2010 gebaute SUV Sportage dem gerade noch aktuellen Modell gegenüberstellt, kommt nicht umhin, die Entwicklung der Marke zu bewundern. Optisch, aber auch technisch ist das Fahrzeug inzwischen wesentlich ausgereifter.

mehr
Verkehr
Klein oder groß: Der Citroën C4 Picasso kam zunächst als Langversion, die mit Einführung des reinen Fünfsitzers in C4 Grand Picasso umgetauft wurde.

Der Name täuscht nicht: Der Citroën C4 Picasso basiert auf dem kompakten C4. Optisch verbindet die beiden Modelle wenig, und auch funktional nimmt der Picasso seine Rolle als Familienvan ernst.

mehr
Verkehr
Fünf Meter Zuverlässigkeit: Der Audi A6 kommt durchweg auf gute Noten bei der HU.

Ob als Kombi oder Limousine, Diesel oder Benziner: Der Audi A6 hat als Gebrauchtwagen einiges zu bieten. Doch bei einem Kauf ist es sinnvoll, auch die Problemzonen und häufigsten Pannenursachen der verschiedenen Ausführungen des A6 zu berücksichtigen.

mehr
Verkehr
Dicke Backen: Im Alfa 147 GTA sitzt ein 3,2-Liter-V6-Motor unter dem knappen Blechkleid.

Besonders gut war der Ruf von Alfa Romeo mit Blick auf Zuverlässigkeit und Haltbarkeit nie. Auch der Alfa 147 hat seine Schwächen. Nicht nur technisch haben Prüfer einiges zu bemängeln, auch die Umwelt rümpft die Nase.

mehr
Verkehr
Der Skoda Yeti ist kein Musterknabe, macht aber relativ wenig Ärger.

Skoda hat inzwischen mit dem Modell Yeti eine umstrittene Fahrzeuggattung demokratisiert. Außerdem macht das schnittige Auto auch technisch tatsächlich wenig Ärger.

mehr
Verkehr
VW-Technik in spanischer Verpackung - der Seat Ibiza (hier die dritte Generation, gebaut 2002 bis 2008) gilt als recht zuverlässig, taucht aber in der ADAC-Pannenstatistik auch mit einigen Macken auf.

Für Kleinwagen-Interessenten ist ein gebrauchter Seat Ibiza sicher eine Überlegung Wert. Doch es lohnt sich, einen Vergleich mit anderen Kleinwagen-Typen anzustellen - und die Vor- und Nachteile abzuwägen.

mehr
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2016

    Sport frei!, heißt es auch 2016 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und weitere asisi-Projekte in Dresden, Berlin und anderen Städ... mehr

  • Schlösserland Sachsen - Schlösserausflug
    Schlösserland Sachsen

    Schlösser, Burgen & Gärten - Besuchen Sie das Schlösserland Sachsen und erleben Sie die Sächsische Geschichte in ihrer schönsten Form. Erfahren... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das Wave-Gotik-Treffen Leipzig feierte 2016 sein 25-jähriges Bestehen. Einen Rückblick mit vielen Fotos gibt es in unserem Special. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr