Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Auto-ABC
Verkehr
Die Notruffunktion im Auto soll auch dann noch funktionieren, wenn Fahrer durch einen Unfall so schwer verletzt sind, dass sie ihr Handy nicht mehr bedienen können.

Bei einem Verkehrsunfall zählt oft jede Sekunde. Wertvolle Zeit kann verloren gehen, wenn Fahrer aufgrund ihrer verletzungen das Handy nicht mehr bedienen können. Die im Fahrzeug integrierte Funktion eCall soll hier automatisch eingreifen.

mehr
Verkehr
Zwischen Kopfstütze und Hinterkopf sollte höchsten eine Handbreit Platz bleiben, die Oberkante liegt am besten auf einer Linie mit der Schädeldecke.

Viele Autofahrer machen sich keine Gedanken darüber, ob ihre Kopfstütze richtig eingestellt ist. Ein Fehler, denn bei einem Auffahrunfall kann sie vor schweren Verletzungen schützen.

mehr
Verkehr
Verkabelt auf Probefahrt: Mercedes testete schon vor zehn Jahren ein neues Assistenzsystem, das müde Autofahrer vor dem Sekundenschlaf warnen soll. Foto:  Daimler/dpa/tmn

Sie soll den Fahrer davor bewahren, am Steuer einzuschlafen oder Fahrfehler zu begehen. Doch wie funktioniert die Müdigkeitserkennung? Welche Daten zieht der Bordcomputer des Autos heran?

mehr
Verkehr
Scheinwerfer ohne Matrix können andere Autofahrer blenden.

Matrixscheinwerfer gehören inzwischen zum Standard der Auto-Lichttechnik. Sie blenden den Gegenverkehr nicht aus und erleichtern so das Fahren bei Dunkelheit.

mehr
Verkehr
Der Ölstand muss auch bei modernen Autos noch manuell kontrolliert werden.

Ein Motor braucht Öl. Und das kann dünn- oder dickflüssiger sein. In diesem Zusammenhang fällt auch der Begriff "Viskosität". Das kann für die Funktion des Motors entscheidend sein.

mehr
Verkehr
Durch ein Gaspedaltuning lässt sich die Reaktionszeit des Motors beim Treten des Gaspedals manuell einstellen.

Es ist vorteilhaft, dass Autos heute nicht mehr so ruckartig reagieren, wenn man das Gaspedal tritt. Verantwortlich dafür ist eine eingebaute Gaspedalverzögerung. Manche stört das aber, weil der Motor dadurch langsamer reagiert. Sie können ein Gaspedaltuning machen.

mehr
Verkehr
Für einen Taxi-Führerschein muss man mindestens 21 Jahre alt sein.

Taxifahrer kann nicht jeder werden. Für einen Taxi-Führerschein sind nicht nur jede Menge Voraussetzungen zu erfüllen. Man braucht auch ein medizinisches Gutachten und muss eine spezielle Prüfung bestehen.

mehr
Verkehr
Viele Winterreifen erkennt man an dem Symbol einer Schneeflocke.

Bei Autoreifen gibt es vielen verschiedenen Ausführungen. Einige technische Daten sind etwa auf der Reifenflanke abgebildet. Doch was bedeuten die Angaben eigentlich?

mehr
Verkehr
Kommunen können Elektrofahrzeugen mit E-Nummernschild Vorteile einräumen, zum Beispiel kostenfreies Parken oder Fahren auf einer Busspur.

Wer sich als Halter eines Elektrofahrzeugs ein E-Nummernschild holt, muss zwar erst einmal Geld ausgeben, aber dies kann sich langfristig lohnen. Denn einige Kommunen gewähren Autos mit E-Kennzeichen verschiedene Sonderrechte.

mehr
Verkehr
Wer mit einem Fahrradanhänger unterwegs ist, muss trotzdem gut sichtbare Kfz-Kennzeichen haben.

Wer einen Fahrradträger hinten am Fahrzeug anbringt, verdeckt möglicherweise das Kennzeichen. Als Notlösung denken viele dann an ein selbst gebasteltes Schild aus Pappe.

mehr
Verkehr
In der 30er Zone werden Autofahrer ausgebremst.

Geduld hat im Straßenverkehr kaum jemand. Trotzdem sollte man behutsam fahren. Das gilt vor allem in der 30er Zone. Und wann darf man dort eigentlich auf 50 beschleunigen?

mehr
Verkehr
Hat die Batterie zu wenig Spannung, kommt das Auto meist nicht mehr ohne Starthilfe in Gang. Doch Anzeichen für einen altersschwachen Akku lassen sich schon frühzeitig erkennen.

Eine entladene Batterie ist die häufigste Ursache für eine Autopanne. Vor allem in der kalten Jahreszeit kann es dazu kommen, denn die niedrigen Temperaturen muten der Batterie Einiges zu. Doch woran erkennen Autofahrer, wielange der Akku noch hält?

mehr
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2016

    Sport frei!, heißt es auch 2016 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schlösserland Sachsen - Schlösserausflug
    Schlösserland Sachsen

    Schlösser, Burgen & Gärten - Besuchen Sie das Schlösserland Sachsen und erleben Sie die Sächsische Geschichte in ihrer schönsten Form. Erfahren... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das Wave-Gotik-Treffen Leipzig feierte 2016 sein 25-jähriges Bestehen. Einen Rückblick mit vielen Fotos gibt es in unserem Special. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr