Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 7 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kann man trotz beginnender Demenz Auto fahren?

Verkehr Kann man trotz beginnender Demenz Auto fahren?

Autofahren steht für Unabhängigkeit und Selbstständigkeit. Auch ältere und betagte Menschen möchten möglichst lange ein selbstbestimmtes Leben führen. Doch mit zunehmendem Alter droht das Risiko einer Demenzerkrankung.

Voriger Artikel
Gilt die Anschnallpflicht auch für Schwangere?
Nächster Artikel
Muss man mit einem Diesel den Partikelfilter freifahren?

Bei beginnender Demenz müssen Senioren nicht unbedingt für immer vom Steuer. Viele behalten eine erstaunlich hohe Fahrkompetenz. Trotzdem ist Vorsicht geboten.

Quelle: Felix Kästle

Essen. Schon im frühen Stadium fällt es den Betroffenen schwerer, Entfernungen und Geschwindigkeiten einzuschätzen. Eine typische Folge fortschreitender Demenz sind Orientierungsprobleme. Patienten verfahren sich, biegen falsch ab und werden zu einer Gefahr für den Straßenverkehr.

Eine Demenz im frühen Stadium geht allerdings nicht zwingend mit dem Verlust der Fähigkeit einher, ein Fahrzeug zu führen. Erst kürzlich hat das Bundesamt für Straßenwesen (BASt) das Mobilitätsverhalten von Autofahrern mit einer leichten Demenz untersucht. Dabei zeigte sich im Vergleich mit einer Kontrollgruppe von gesunden Autofahrern, dass es hinsichtlich der Fahrkompetenz nur geringfügige Unterschiede gibt. Eine Erklärung könnte sein, dass Menschen, die an einer Demenz erkranken, in der Regel schon über viele Jahrzehnte Erfahrung im Straßenverkehr verfügen.

Dennoch sollten Symptome einer Demenzerkrankung ernst genommen werden. Angehörige und Hausarzt sollten rechtzeitig mit den Betroffenen das Gespräch suchen. Gibt es Zweifel an der Fahreignung, raten Ärzte und Verkehrsfachleute dringend zu einer Fahrverhaltensbeobachtung. Dabei bewertet ein Psychologe das Fahrverhalten. Ein Vorteil ist, dass im realen Straßenverkehr geprüft werden kann, ob sich Defizite durch Fahrerfahrung kompensieren lassen.  

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Auto-ABC
  • Auf dem Lutherweg

    Spannende Entdeckungsreise mit Martin Luther: Die LVZ pilgert zum Jubiläumsjahr der Reformation 2017 auf dem Lutherweg. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr