Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Baugrundgutachten kommt mit diversen Anlagen

Immobilien Baugrundgutachten kommt mit diversen Anlagen

Nicht immer ist ein Baugrund ohne Weiteres dafür geeignet, ein Haus darauf zu errichten. Wollen Bauherren keine böse Überraschung erleben, lassen sie am besten ein Gutachten erstellen. Wer das Schreiben der Baufirma vorlegt, sollte wichtige Anlagen beifügen.

Voriger Artikel
Geräte raus auf den Balkon: Tipps für die heißen Tage
Nächster Artikel
Waldbrandgefahr steigt: Rauch- und Grillverbot bis Herbst

Für ein Bodengutachten analysiert ein Experte auch tieferliegende Erdschichten, die er mit Hilfe einer hohlen Sonde aus Stahl an die Oberfläche bringt.

Quelle: Glatthaar/GÜF/dpa-tmn

Bad Honnef. Mit Hilfe der Ergebnisse eines Gutachtens des Baugrunds lässt sich der Unterbau eines Hauses technisch korrekt und sicher konstruieren. Die Gütegemeinschaft Fertigkeller in Bad Honnef rät Bauherren, darauf zu achten, dass dem Baugrundgutachten notwendige Anlagen beiliegen.

Dazu gehören ein maßstäblicher Lageplan mit Baufeld, Bohransatzpunkten, Maßstab und Höhenbezugspunkt sowie Bohr- und Rammprofile. Und falls erforderlich, benötigt die Baufirma auch Protokolle der Gelände- und Laborversuche, Laborprüfberichte zur chemischen Analytik und rechnerische Nachweise sowie eine Fotodokumentation des Baugeländes.

Zu einem vollständigen und korrekten Gutachten gehören unter anderem eine Einschätzung zu bestimmten Lasten wie durch Winde, Schnee und Bodenfeuchte sowie Vorgaben zur Bauwerksabdichtung. Es sollte auch exakte Beschreibungen der Geologie, Informationen zum Grundwasser und möglichen ökologischen Belastungen sowie den geologischen Untergrund- und Baugrundklassen enthalten. Daneben braucht das Gutachten Einschätzungen zur Frostsicherheit und Versickerungsfähigkeit des Bodens.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles

Finden Sie auf lvz-immo.de - dem Immobilienportal der LVZ - Ihre neue Wohnung in Leipzig! mehr

Wimmelbild: Knacken Sie das spannende Mystery-Rätsel um tückische Feen und schusselige Hexen im Spieleportal von LVZ.de ! mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr