Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Nasse Seide ins Handtuch einwickeln

Immobilien Nasse Seide ins Handtuch einwickeln

Wer zu Weihnachten Kleidungsstücke aus Seide bekommen hat, sollte bedenken: Seide ist ein empfindlicher Stoff. Er darf nicht heiß gewaschen werden und nicht in der Maschine schleudern. Und sogar beim Bügeln gibt es Tücken: Wer nicht aufpasst, hinterlässt Wasserflecken.

Voriger Artikel
Für den Notfall - Feuerlöscher und Rauchmelder fürs Haus
Nächster Artikel
Untersuchung: Mängel beim Energielabel für Elektrogeräte

Wer Kleidungsstücke aus Seide wäscht, sollte dies nicht zu heiß und ohne Schleudergang tun.

Quelle: Daniel Karmann. Foto: Armin Weigel

Frankfurt/Main. Seide sollte in der Waschmaschine nicht schleudern, denn der Stoff ist empfindlich. Ein noch tropfnasses Kleidungsstück wird stattdessen am besten erst in ein saugfähiges Handtuch eingerollt, dann trocknet es auf dem ausgebreiteten Handtuch liegend.

Dazu rät der Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel in Frankfurt. Blusen oder Hemden aus Seide werden noch tropfnass auf einen Kleiderbügel aus Kunststoff gehängt. Der Stoff sollte nicht in der Sonne trocknen, denn sie bleicht dunkle Fasern aus, und helle vergilben.

Beim Bügeln gilt: kein Wasser verwenden. Denn kommen Wasserspritzer auf den trockenen Seidenstoff, bleiben Wasserflecken zurück. Am besten die leicht trockene Seide auf Stufe eins bügeln und von links.

Seide besteht aus den reißfesten und kilometerlangen Fäden der Raupen des Schmetterlings Seidenspinner. Der Stoff ist federleicht und hält seine Form gut. Aber Seide muss auch vorsichtig gepflegt werden. So sollte man immer die Pflegeetiketten an Kleidungsstücken beachten, denn nicht alle Seidenstoffe sind waschbar, erklärt der IKW.

Grundsätzlich sollte man Seide nie einweichen und Flecken erst unmittelbar vor der Wäsche vorbehandeln. Dafür eignet sich etwa flüssiges Wollwaschmittel. Dieses sowie spezielle Waschmittel für Seide kommen in die Waschmaschine. Hier höchstens 30 Grad sowie den Schonwaschgang wählen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles

Finden Sie auf lvz-immo.de - dem Immobilienportal der LVZ - Ihre neue Wohnung in Leipzig! mehr

Wimmelbild: Knacken Sie das spannende Mystery-Rätsel um tückische Feen und schusselige Hexen im Spieleportal von LVZ.de ! mehr

  • Auf dem Lutherweg

    Spannende Entdeckungsreise mit Martin Luther: Die LVZ pilgert zum Jubiläumsjahr der Reformation 2017 auf dem Lutherweg. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr