Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sensor sucht in der Wand nach Rohren und Leitungen

Immobilien Sensor sucht in der Wand nach Rohren und Leitungen

Wer nicht weiß, wie die Strom- und Wasserleitungen im Haus verlaufen, der kann beim Bohren schnell einen großen Schaden verursachen. Der Sensor Walabot DIY hilft, auf Nummer sicher zu gehen.

Voriger Artikel
Die Heinzelmännchen von heute: Neue Saugroboter auf der IFA
Nächster Artikel
Bei Outdoorküchen wächst das Angebot

Dieses Rohr in der Wand geht um die Ecke - sichtbar macht das der Sensor Walabot DIY. Er wird an ein Smartphone angesteckt und kannbis zu zehn Zentimeter tief in die Wand schauen.

Quelle: Florian Schuh/dpa-tmn

Berlin. Bohren ohne Stromausfall oder Wasserleck - das soll der Walabot DIY vom israelischen Startup Vayyar sicherstellen. Er kann in die Wand schauen und so Heimwerkern helfen, beim Dübeln nicht die falsche Stelle zu erwischen.

Mit Hilfe von schwachen Radarstrahlen erkennt das ans Smartphone angeschlossene Gerät Rohre, Leitungen oder Streben in Trockenbau-, Stein- und Betonwänden. Auch Schädlingsbefall kann auf dem Smartphone-Display sichtbar gemacht werden.

Bis zu zehn Zentimeter tief kann das auf der

Elektronikmesse IFA(noch bis 6. September) gezeigte Gerät in Wände schauen. Der Preis beträgt rund 100 Euro. Neben dem Walabot DIY gibt es einen Entwicklerbausatz mit dem Sensor zu kaufen. Bastler können damit eigene Anwendungen erschaffen.

Der Walabot DIY ist nur ein erster Anwendungsbereich für die Technik dahinter. Aktuell ist nach Unternehmensangaben ein System zur Erkennung von Brustkrebs in klinischer Erprobung. Auch Personen lassen sich mit Hilfe der Radarsensoren zählen, ihre Position oder ihre Atemfrequenz bestimmen. Mögliche Einsatzszenarien wären in der Alten- und Krankenpflege, dem Sicherheitsbereich oder als Sensoren im vernetzten Heim.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles

Finden Sie auf lvz-immo.de - dem Immobilienportal der LVZ - Ihre neue Wohnung in Leipzig! mehr

Wimmelbild: Knacken Sie das spannende Mystery-Rätsel um tückische Feen und schusselige Hexen im Spieleportal von LVZ.de ! mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr