Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Streit um den Anzünder: Holz im Ofen richtig anzünden

Immobilien Streit um den Anzünder: Holz im Ofen richtig anzünden

Die einen sagen so, die anderen so: Wohin kommt der Anzünder im Holzstapel im Ofen? Die Antwort lautet: Es kommt auf die Bauweise des Ofens an.

Voriger Artikel
Zu viel Schaum kann Geschirr wieder verschmutzen
Nächster Artikel
Stahlgitter und Leuchten: Tipps zum Einbruchschutz

Wird Holz von oben oder von unten angezündet? Die Antwort: Es kommt auf die Bauweise des Ofens an.

Quelle: Monique Wüstenhagen

Gülzow-Prüzen (dpa/tmn) - Die einen legen den Anzünder unten in den Stapel Holz, andere obenauf. Aber gibt es eine richtige Methode? Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe kennt die Antwort.

Die Experten empfehlen das Anzünden von unten für einen Ofenraum mit Bodenrost. Der Anzünder kommt zwischen ein paar daumendick geschnittene Anzündhölzer, darüber werden noch circa zwei Lagen gleich große Hölzer gestapelt. Und darüber wiederum stapelt man mit der Spaltkante nach unten zwei bis drei größere, aber nicht zu dicke Scheite. Die Experten raten zu einem Umfang von rund 20 Zentimetern. Nun den Anzünder in Brand setzen und die Ofentür schließen.

Bei einem Ofen ohne Rost kommen erst zwei bis drei der großen Scheite in kleinem Abstand nebeneinander auf den Boden des Feuerraums. Hier zeigen die Spaltkanten nach oben. Kreuz und quer darauf werden die kleineren Anzündhölzer gelegt. Zwischen diese Hölzer kommt das Anzündmittel wie zum Beispiel Zündwolle.

Bei

beiden Varianten braucht der Ofen während des Anzündens viel Sauerstoff. Daher sollte die Luftzufuhr in die Position Anzünden oder auf den Maximalwert gestellt sein. Und sind Drosselklappen oder Absperrschieber vorhanden, müssen diese geöffnet sein. Die Luftzufuhr wird wieder vermindert, wenn die Flammen alle Holzscheite erreicht und entzündet haben. Auf welchen Wert steht in der jeweiligen Bedienungsanleitung.

Das erste Mal müssen Ofenbesitzer nachlegen, wenn eine Grundglut entstanden ist und nur noch kleinere Flammen übrig sind. Dann kommen die Holzscheite immer mit der Spaltkante nach unten auf die Glut. Das Holz sollte nachgelegt und nicht in den Ofenraum geworfen werden. Das kann sonst die Auskleidung des Feuerraums beschädigen. Um das Entzünden zu beschleunigen, kann nach dem Nachlegen für kurze Zeit die Luftzufuhr erhöht werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles

Finden Sie auf lvz-immo.de - dem Immobilienportal der LVZ - Ihre neue Wohnung in Leipzig! mehr

Wimmelbild: Knacken Sie das spannende Mystery-Rätsel um tückische Feen und schusselige Hexen im Spieleportal von LVZ.de ! mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schlösserland Sachsen - Schlösserausflug
    Schlösserland Sachsen

    Schlösser, Burgen & Gärten - Besuchen Sie das Schlösserland Sachsen und erleben Sie die Sächsische Geschichte in ihrer schönsten Form. Erfahren... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das Wave-Gotik-Treffen Leipzig feierte 2016 sein 25-jähriges Bestehen. Einen Rückblick mit vielen Fotos gibt es in unserem Special. mehr

  • Highfield Festival
    Highfield Festival

    Das war das Highfield-Festival 2015. Hier gibt's den Rückblick mit zahlreichen Fotos. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr