Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Trotz Herzschwäche nicht auf Sex verzichten

Anzeige Trotz Herzschwäche nicht auf Sex verzichten

Ein erfülltes Sexualleben ist für viele Menschen wichtiger Bestandteil einer glücklichen Beziehung. Doch Patienten mit einer Herzerkrankung haben oft Sorge, dass die damit verbundene körperliche Anstrengung ihrem Herzen schade.

Quelle: Monkey Business Images/shutterstock.com/akz-i

Ein erfülltes Sexualleben ist für viele Menschen wichtiger Bestandteil einer glücklichen Beziehung. Doch Patienten mit einer Herzerkrankung haben oft Sorge, dass die damit verbundene körperliche Anstrengung ihrem Herzen schade. „Aus Angst vor einem Infarkt verzichten viele Patienten sogar völlig auf Intimitäten“, sagt Dr. Philipp Nikolai, Oberarzt der Abteilung für Kardiologie am Stuttgarter Robert-Bosch-Krankenhaus. „Doch die Sorge ist in den meisten Fällen unbegründet.“

 

Fakt ist: Während des Liebesspiels steigen Blutdruck und Herzfrequenz an. Jedoch ist die Belastung nicht so hoch, wie viele Patienten befürchten. „Eine erhöhte Herzfrequenz kann auch bei zügigem Gehen oder Walken erreicht werden.“ Die Gefahr, dass das Pumporgan Schaden nimmt, ist gering: „Weniger als ein Prozent aller Fälle von Herzinfarkt und plötzlichem Herztod treten während des Geschlechtsaktes auf.“ Ein erster Schritt kann auch eine zärtliche Begegnung sein, um sich dann weiter voranzutasten.

 

„Menschen mit einer Herzschwäche, z. B. einer Herzklappenerkrankung sollen ihren Alltag normal meistern können, ohne Angst vor negativen Folgen“, sagt Dr. Nikolai. „Dazu gehört auch ein erfülltes Sexualleben.“ Voraussetzung: Der Zustand des Patienten sollte stabil sein und die Erkrankung optimal behandelt werden. Bei der Therapie von z. B. einem Herzklappenfehler wie der Mitralinsuffizienz, der Aortenklappeninsuffizienz oder der Trikuspidalklappeninsuffizienz kommen die Einnahme von Medikamenten, eine Operation oder auch minimalinvasive Eingriffe infrage.

 

Sind Patienten unsicher, welche Belastungen sie ihrem Herzen zumuten können, sollten sie ihren behandelten Arzt offen darauf ansprechen – auch, wenn es um ihr Liebesleben geht. „Sie sollten keine Hemmungen haben, intime Fragen mit ihrem Arzt zu besprechen. Er kennt sich mit allen Belangen des Körpers gut aus und empfindet dies nicht als Tabuthema.“ In manchen Fällen empfiehlt der Experte dem Patienten einen Belastungstest, um dessen generelle Fitness besser einschätzen zu können. „Nur sehr wenigen raten wir danach zur Enthaltsamkeit.“

 

Wichtig ist, dass sich Patienten und ihre Partner im Schlafzimmer nicht unter Druck setzen und es langsam angehen lassen. Grundsätzlich gilt: Je besser das Herz-Kreislauf-System trainiert wird, desto höher ist die körperliche Belastungsfähigkeit. Diese kann das Risiko für Komplikationen senken – auch beim Liebesspiel. „Gezieltes Ausdauertraining, zum Beispiel in einer Herzsportgruppe, kann zu einem erfüllten Sexualleben beitragen“, so Dr. Nikolai. Walken oder Yoga können ebenfalls förderlich sein.

 

Weitere Informationen zum Thema Herzklappenfehler und Therapieoptionen finden Sie unter dem weiterführenden Link www.herzklappenhilfe.de.

akz-i

Finden Sie auf lvz-immo.de - dem Immobilienportal der LVZ - Ihre neue Wohnung in Leipzig! mehr

Wimmelbild: Knacken Sie das spannende Mystery-Rätsel um tückische Feen und schusselige Hexen im Spieleportal von LVZ.de ! mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr