Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Umweltfreundliche Osterdeko: Weidenkätzchen nicht schneiden

Immobilien Umweltfreundliche Osterdeko: Weidenkätzchen nicht schneiden

Die samtig weichen Weidenkätzchen gehören zum Osterfest einfach dazu. Aber man sollte sie nicht zur Zimmerdekoration abschneiden, sondern am besten draußen im Garten genießen. Denn in der Natur werden sie dringend gebraucht.

Voriger Artikel
Vorbereitung auf Ostern: Bastelideen für die Festtafel
Nächster Artikel
Eigenleistungen beim Hausbau mit Bauunternehmen absprechen

Weidenkätzchen gehören traditionell zur Osterdekoration. Schneidet man sie aber im Garten nun ab, stiehlt man den Bienen wertvolle Nahrung. Foto: Andrea Warnecke

Berlin (dpa/tmn) - Auch wenn sie traditionell dazugehören: Für den Osterstrauß verzichtet man besser auf Weidenkätzchen aus dem Garten. Denn das ist derzeit noch eines der wenigen Gewächse, die den Bienen Nahrung bieten, erklärt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) in Berlin.

Besser sei es, einen Strauß mit Tulpen, Osterglocken und anderen Frühlingsblühern mit den Seitentrieben von Laubbäumen oder Forsythien anzureichern. Diese sollten aber auch nicht aus dichten Hecken geschnitten werden, da sich dort bereits Vögel zum Brüten eingenistet haben können.

Das Osternest mit Süßigkeiten für Kinder lässt sich auch umweltfreundlich mit natürlichen Materialien ausstatten. Der BUND rät zu Heu oder pflanzengefärbter Schafswolle aus Bioläden. Man sollte aber nicht Moose oder Stücke aus dem Rasen ausgraben. Dadurch würden viele Kleinstlebewesen ihren Lebensraum verlieren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles

Finden Sie auf lvz-immo.de - dem Immobilienportal der LVZ - Ihre neue Wohnung in Leipzig! mehr

Wimmelbild: Knacken Sie das spannende Mystery-Rätsel um tückische Feen und schusselige Hexen im Spieleportal von LVZ.de ! mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schlösserland Sachsen - Schlösserausflug
    Schlösserland Sachsen

    Schlösser, Burgen & Gärten - Besuchen Sie das Schlösserland Sachsen und erleben Sie die Sächsische Geschichte in ihrer schönsten Form. Erfahren... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das Wave-Gotik-Treffen Leipzig feierte 2016 sein 25-jähriges Bestehen. Einen Rückblick mit vielen Fotos gibt es in unserem Special. mehr

  • Highfield Festival
    Highfield Festival

    Das war das Highfield-Festival 2015. Hier gibt's den Rückblick mit zahlreichen Fotos. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr