Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Vernetzte Haustechnik: Jeder Vierte hat Sicherheitsbedenken

Wohnen Vernetzte Haustechnik: Jeder Vierte hat Sicherheitsbedenken

Im Smart Home sind Hausgeräte und Unterhaltungselektronik mit dem Internet vernetzt. Nicht alle Verbraucher trauen der Technik über den Weg und zweifeln an der Sicherheit. Dabei ist es nicht kompliziert, das vernetzte Eigenheim zu schützen.

Voriger Artikel
Mustermix bei Tapeten: Regeln zur stilvollen Kombination
Nächster Artikel
Wohnungskauf: Vorsicht vor vertraglichen Zustimmungsfristen

Die «Smart Home»-Technologie ermöglicht es etwa, eine Jalousie über ein Tablet zu steuern. Doch laut einer Umfrage ist jedem Vierten die vernetzte Haustechnik nicht sicher genug.

Quelle: Thalia Engel

Berlin. Immer mehr Technik im Haushalt kann über das Internet gesteuert werden - das halten nicht wenige aber für riskant. Schwachstelle ist häufig eine unverschlüsselte WLAN-Verbindung.

Laut dem Sicherheitsindex 2015 der Initiative Deutschland sicher im Netz (DsiN) schätzt rund ein Viertel die Nutzung der vernetzten Haustechnik im sogenannten Smart Home als gefährlich ein. Frauen (25,8 Prozent) sind dabei skeptischer als Männer (22,9 Prozent). Bei vernetzter Unterhaltungselektronik sind die Vorbehalte etwas geringer (Frauen: 22,2, Männer: 18,5 Prozent).

Allerdings sind die Skeptiker insgesamt in der Unterzahl: Der Großteil empfindet das Sicherheitsrisiko der Heimvernetzung als gering. So haben etwa 45 Prozent der Befragten sowohl bei Haustechnik als auch Unterhaltungselektronik kaum Bedenken.

Oft ist eine schlecht gesicherte WLAN-Verbindung laut DsiN das Einfallstor für Attacken auf vernetzte Heimgeräte. Zwar ist das Wissen über WLAN-Sicherheit bei den Befragten vorhanden: Über 90 Prozent gaben an, darüber Bescheid zu wissen. Allerdings sichern nur rund 70 Prozent der Befragten ihr WLAN-Netzwerk wirklich ab.

Die DsiN empfiehlt grundsätzlich, drahtlose Verbindungen mit Verschlüsselungsmethoden wie WAP oder WAP2 abzusichern. Außerdem sollten die Systeme der Router und WLAN-Access-Points regelmäßig mit Updates versorgt werden. Nur so werden aufgedeckte Sicherheitslücken behoben. Neben Datensicherheit sollten sich Smart-Home-Nutzer mit dem Datenschutz beschäftigen: Welche personenbezogenen Daten erhebt der Anbieter und wie nutzt er sie? Auskunft gibt hier ein Blick in die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Für den DsiN-Sicherheitsindex 2015 wurden von TNS Infratest 2010 Internetnutzer befragt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles

Finden Sie auf lvz-immo.de - dem Immobilienportal der LVZ - Ihre neue Wohnung in Leipzig! mehr

Wimmelbild: Knacken Sie das spannende Mystery-Rätsel um tückische Feen und schusselige Hexen im Spieleportal von LVZ.de ! mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schlösserland Sachsen - Schlösserausflug
    Schlösserland Sachsen

    Schlösser, Burgen & Gärten - Besuchen Sie das Schlösserland Sachsen und erleben Sie die Sächsische Geschichte in ihrer schönsten Form. Erfahren... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das Wave-Gotik-Treffen Leipzig feierte 2016 sein 25-jähriges Bestehen. Einen Rückblick mit vielen Fotos gibt es in unserem Special. mehr

  • Highfield Festival
    Highfield Festival

    Das war das Highfield-Festival 2015. Hier gibt's den Rückblick mit zahlreichen Fotos. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr