Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Von natürlich bis naturnah: Bezeichnungen bei Dämmstoffen

Immobilien Von natürlich bis naturnah: Bezeichnungen bei Dämmstoffen

Stroh als Dämmstoff. Das ist beim Umbau oder auch Neubau von Gebäuden durchaus üblich. Auch Hanf oder Schafwolle wird verwendet. Wie das funktioniert, erklären Experten.

Voriger Artikel
Trends bei Wohnaccessoires: Mehr Handwerkliches und Folkloristisches
Nächster Artikel
Zehn Jahre offener Gasmarkt - nur wenige Kunden wechseln

Bauarbeiter verlegen Stroh als Dämmstoff. Der nachwachsende Rohstoff wird als Dämmmaterial genutzt.

Quelle: Jens Büttner

Berlin. Bei der Wahl des Dämmstoffs können Bauherren auch zu Naturdämmstoffen greifen. Aber was ist das eigentlich? Unter dem Begriff werden Dämmstoffe aus Materialien pflanzlichen, tierischen und mineralischen Ursprungs zusammengefasst, erklärt die Deutsche Umwelthilfe (DUH).

Sie hat ein Hintergrundpapier zu dem Thema veröffentlicht. Die Dämmprodukte aus tierischen und pflanzlichen Materialien werden aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt. Sie heißen deshalb auch nachwachsende Dämmstoffe. Beispiele für solche Naturdämmstoffe sind Hanf, Stroh oder Schafwolle.

Das bedeutet aber nicht, dass die Naturdämmstoffe komplett frei sind von synthetischen Zusätzen: Diese sind in der Praxis ebenfalls enthalten, um das Produkt etwa vor Brand oder Feuchtigkeit zu schützen, erklärt die DUH. Machen die synthetischen Zusatzstoffe nicht mehr als 25 Prozent aus, dürfe das Produkt immer noch als natürlicher Dämmstoff bezeichnet werden.

Sind die Dämmstoffe aus Recyclingsmaterial mit natürlicher Basis gemacht, findet man sie oft unter der Bezeichnung "naturnahe Dämmstoffe". Die Bezeichnungen "ökologisch" und "umweltverträglich" sagen aus, dass während der gesamten Lebensdauer - von Herstellung bis Entsorgung - die Umwelt möglichst wenig belastet wird.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles

Finden Sie auf lvz-immo.de - dem Immobilienportal der LVZ - Ihre neue Wohnung in Leipzig! mehr

Wimmelbild: Knacken Sie das spannende Mystery-Rätsel um tückische Feen und schusselige Hexen im Spieleportal von LVZ.de ! mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schlösserland Sachsen - Schlösserausflug
    Schlösserland Sachsen

    Schlösser, Burgen & Gärten - Besuchen Sie das Schlösserland Sachsen und erleben Sie die Sächsische Geschichte in ihrer schönsten Form. Erfahren... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das Wave-Gotik-Treffen Leipzig feierte 2016 sein 25-jähriges Bestehen. Einen Rückblick mit vielen Fotos gibt es in unserem Special. mehr

  • Highfield Festival
    Highfield Festival

    Das war das Highfield-Festival 2015. Hier gibt's den Rückblick mit zahlreichen Fotos. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr