Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 3 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Aktuelles
Ernährung
Gesundes Grün: Ein saisonaler Pflücksalat enthält viele Nährstoffe.

Ein echter Alleskönner? Rohkost-Salate sind in der Kantine ebenso beliebt wie im Gourmet-Restaurant. Sie gelten als gesund, weil sie kalorienarm und nährstoffreich sind. Aber stimmt das überhaupt? Und worauf muss man bei Kauf und Zubereitung achten?

  • Kommentare
mehr
Ernährung
Charlotte Pike: Fermentiert - Sauerkraut, Kefir, Kimchi und noch viel mehr. Edel, Euro 16,95, ISBN: 9783841904218. Foto: Edel Books

Frisches Gemüse, ein bisschen Salz, bei Bedarf etwas Wasser oder Essig - und dann heißt es nur noch abwarten. So funktioniert grob gesagt Fermentieren. Selbst Sterneköche greifen wieder auf die uralte Küchentechnik zurück.

  • Kommentare
mehr
Ernährung
Vegetarischer Thunfisch gehört zum Sortiment einer vegetarischen Metzgerei in Berlin-Kreuzberg.

Seit einer Weile bieten auch Supermärkte immer mehr Produkte wie Tofu-Würste und Veggie-Schnitzel an. Nun will in Berlin ein vegetarischer Metzger für altbekanntes Einkaufs- uns Essgefühl sorgen.

  • Kommentare
mehr
Ernährung
Schmeckt besser als aus dem Glas: Basilikum, Pinienkerne, Knoblauch, Salz, Olivenöl und Parmesan selbst zu einem Pesto verarbeiten. Foto: Mascha Brichta

Pesto - das ist ganz klassisch der intensive Geschmack von würzigen Kräutern, Olivenöl und Knoblauch. Aber die ungekochte Soße kann noch viel mehr. Vor allem, wenn man selbst zum Mörser greift.

  • Kommentare
mehr
Ernährung

Eine Zeit lang komplett auf Alkohol verzichten - grundsätzlich eine gute Idee. Aber was passiert bei einem Alkoholverzicht im Körper? Erholt sich die Leber? Wird der Bierbauch kleiner? Oder macht es für jemanden, der eh nicht täglich Alkohol trinkt, keinen Unterschied?

  • Kommentare
mehr
Ernährung
Süß und herzhaft zugleich: Bei dieser Gazpacho werden Brombeeren und kleine Tintenfische kombiniert. Foto: Franziska Gabbert

Ob süß oder herzhaft, traditionell oder exotisch, als Vorspeise, Hauptgang oder Nachspeise - die Kaltschale ist ein Gericht mit vielen Möglichkeiten. Leicht und erfrischend passt sie dabei perfekt in den Sommer.

  • Kommentare
mehr
Ernährung
Mit dem «Großen Buch der Desserts» bekommen Hobbyköche einige Anregungen für außergewöhnliche Süßspeisen. Foto: Teubner/ Westermann & Buroh

Das Beste zum Schluss: Ein perfektes Sommerdessert schmeckt luftig, frisch und süß - und ist im Handumdrehen selbst gemacht.

  • Kommentare
mehr
Ernährung
Mit einem Ring lassen sich Speisen, die normalerweise auseinanderfallen würden, zu einem Turm aufschichten. Foto: Franziska Gabbert

Kleine Geheimnisse für die Hobbyküche: Mit ein paar Kniffen lassen sich bildschöne Gerichte servieren, um so bei Gästen die volle Punktzahl abzusahnen. Gourmet-Experten geben Tipps.

  • Kommentare
mehr
Ernährung
Kerstin Spehr, Petra Casparek: «Süßigkeiten selbst gemacht», Gräfe und Unzer, ISBN: 9783833840043, 128 Seiten, Hardcover, 12,99 Euro. Foto: Gräfe und Unzer/Jana Liebenstein

Zuckersüß und selbst gemacht: Das Zubereiten von kandierten Früchten ist gar nicht so schwierig. Man braucht dazu nur ein bisschen Zeit und eine ordentliche Portion Geduld.

  • Kommentare
mehr
Ernährung
Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) warnt davor, zu viel Speisesalz zu essen. Die DGE empfiehlt nicht mehr als sechs Gramm - etwa ein Esslöffel - Speisesalz pro Tag zu sich zu nehmen.

Salz gibt dem Essen Geschmack, Salz konserviert. Für den menschlichen Körper sind die feinen weißen Körnchen lebensnotwendig. Doch etliche nehmen zu viel davon zu sich - das ist für die Gesundheit gar nicht gut.

  • Kommentare
mehr
Ernährung
Der Cocktail-Experte Jens Hasenbein verrät in seinem Buch etwa das richtige Mischverhältnis eines Long Island Iced Tea. Foto: Gräfe und Unzer

Bei Long Island Iced Tea reicht für viele ein einziger: Der Drink vereint viele Alkoholsorten und haut dementsprechend rein. Allerdings überzeugt der Cocktail durch sein einfaches Rezept.

  • Kommentare
mehr
Ernährung
Bastian Heuser, Helmut Adam und Jens Hasenbein stellen in ihrem Buch Classic Cocktails vor. Foto: Gräfe und Unzer/ Jörn Rynio

Der Moscow Mule hat sich zu einem der populärsten Longdrinks in den Bars gemausert. Mit einfachen Zutaten eignet er sich aber auch gut zum Selber-Mixen zu Hause.

  • Kommentare
mehr